Seite 3 von 3
#31 RE: Fazit nach ein paar Vollblut-Jahren? von Nioka 25.10.2013 12:24

avatar

Ich habe meine gerade 4jährig gekauft. Habe sie jetzt kommenden Januar 3Jahre.... und muss sagen: Wenn ich im Stall von meinem "Vollblut" rede, heißt es nur: "Ach,duuuuuu. Die schläft doch gleich ein." ..oder: "Die und rennen?!?!?" (was sie durchaus kann, wenn die Strecke lang ist! Da lauert sie regelrecht, bis einer der anderen einbricht :zumangriff
Sie ist eine Garantie im Gelände, geht vorweg,wenn die "alten Hasen" streiken und auch beim Trail und in der Horsemanship macht sie alles mit. Bodenplanen werden ärgerlich zusammengetrampelt oder mit den Zähnen geschleudert, falls Madame doch mal drüber stolpern sollte.
Habe sie zu 99% alleine ausgebildet, was die klassische Ausbildung angeht.Die ersten Monate am Zügel gehen?! Neeeee.
Mittlerweile klappt es selbst immer öfter in der dritten Gangart...auch, wenn sie den ganzen Tag nur in der Sonne stehen und betüddelt werden könnte Schmuuuuuuuuser!
Halsringreiten?! Kein Problem. Mit Sidepull, sowieso!
Anfangs war sie jedoch ein starker Kleber und rannte so lange brüllend auf der Wiese rum, bis die Freundin/Herdenchefin wieder da war. Mittlerweile ist sie selber 2-3 in der Rangfolge und wiehert nur noch ab und zu mal ruhig grasend, wenn die Freundin ohne sie geht.
NUR: Hänger!!
Hat der Hänger keinen Frontausstieg geht sie, trotz Hänger-Kurs, nicht rein bzw nur unter starken Stressanzeichen... Enge Räume mag sie absolut nicht. (ggf hat das etwas mit der Startbox zu tun?!)

Unterm Strich kann ich nur sagen: ICH LIEBE SIE!!!
Jeder Zeit würde ich wieder einen dieser Spinner nehmen

Großes Herz, starker Wille und einfach sensibel!


[ Editiert von Nioka am 25.10.13 12:25 ]

#32 RE: Fazit nach ein paar Vollblut-Jahren? von winningdash 27.10.2013 10:05

avatar

Hallo! Dann mach ihr doch eine Seite und erzähl uns mehr

#33 RE: Fazit nach ein paar Vollblut-Jahren? von sweetboss 29.11.2013 21:39

avatar

Hallo! Mein Opi ist jetzt 20 Jahre alt.. Ich reite ihn seit 17 Jahren. Er ist bis Ende 13-jährig Rennen gelaufen. Und seit 12 Jahren gehört er mir. Er galoppiert immer noch flott mit mir um die Rennbahn. Die letzten 3 Jahre war er wieder Trainingspartner für die Jüngeren. Auch ein paar schnelle Arbeiten ist er noch gegangen! Er geht in der Halle Dressur oder auch wie heute, Freispringen! Ist nur immer etwas heiß, daher kein Anfängerpferd. Aber es freut mich jeden Tag , dass er noch soooooo fit ist! Habe noch eine 7-jährige Zuchtstute (v.Sholokov), einen 3-jährigen Hengst,der jetzt ein Rennpferd werden möchte :-) und eine 10 Monate alte Stute von Intendant. Mein Mann und Schwiegervater haben mehrere ( so um die 13 ) Warmblüter. Aber ich sage immer, nichts geht über Vollblüter!!!! :-) Die sind echt cooler und gelassener!!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz