Seite 1 von 2
#1 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Platinum 08.01.2014 23:21

avatar

Hallo ihr,
Wie manchen wissen, stehen wir in einen Selbstversorger OS. Dieser liegt zu 2 Seiten direkt am Spaziergängerweg vom Dorf.
Ich denke, ihr ahnt was kommt. Eine Stallnachbarin hat mir heute berichtet, dass unseren armen ausgehungerten Pferde wieder einmal Opfer der Brotresteverwertung wurden
Bisher haben wir es so gehandhabt, dass wir jeden der am Zaun stand und Pferde streicheln wollte, über die Gefahr von Kolik etc aufgeklärt haben.
Aber da wir nicht immer da sind, werden jetzt Schilder gebastelt und aufgehängt. Letztens gabs in München ne studie, dass
appellierende Texte besser ankommen als reine Verbotsschilder. Aus dem Grund suche ich einen kurzen Text, der mehr sagt als "Füttern verboten" und auch hoffentlich mehr bewirkt.
Habt ihr vielleicht kreative Vorschläge?

[ Editiert von Platinum am 08.01.14 23:25 ]

#2 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von daemon-rider 09.01.2014 07:19

avatar

Huh, diese Typen die Pferde als Resteverwerter ansehen kann ich auch nicht ausstehen. Die kommen bei uns sogar in den Stall!

Vielleicht wäre ein Hinweis dass der Stall videoüberwacht ist hilfreich...

#3 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Schatti 09.01.2014 07:57

avatar

Ich finde dieses Schild richtig gut

Weideschild

Oder einfach einen Text mit: wer füttert,tötet die Pferde oder so ähnlich

[ Editiert von Schatti am 09.01.14 8:00 ]

#4 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Flying Gold 09.01.2014 09:19

avatar

Das Schild ist gut! Wenn auch ne Menge Text drauf steht. Die Frage ist, ob das dann auch gelesen wird. Die Idee bei Google Bildern mal zu stöbern find ich auch gut.
Vielleicht hilft ja auch eine Art Rechenbeispiel. Brot ergibt Pferdebauchweh. Stunden/Tag ergibt X Spaziergänger ergibt viel Brot ergibt böse Kolik.
N Bild/Zeichnung mit einem Pony das sich vor Bauchweh krümmt.
Das wäre weniger Text. Wenn auch nicht so professionell wie Schattis Schild.

#5 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Sansugu 09.01.2014 09:31

avatar

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, die Leute füttern trotzdem.Egal ob einfaches, witziges oder ausführliches Schild, manche lesen die Schilder sogar lachen und füttern weiter 2 ist doch nicht so schlimm, sie müssen doch dankbar sein das wir den Tieren noch was geben"...und wenn man sie anspricht sind sie uneinsichtig. Was man machen kann wenn man die Leute sieht und die zB. Hunde oder Kinder dabeihaben: hinrennen und Hund oder Kind überschwänglich angehn und mit Süßkram oder Wurst vollstopfen. Oder falls das nicht möglich sein sollte die Sache auch mal mit diesen Beispielen ansprechen. Da dies den Leuten unangenehm ist verstehn sie's dann oft endlich...
Ich guck nachher mal nach meinem Schild und stell es dann ein. Ansonsten kann man aber auch gut mit Angst statt Vernunft arbeiten, ein Hinweis auf ein aggressives Tier, Krankheiten oder Tierseuchen hält mehr Leute ab als "füttern verboten"

#6 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Shirana 09.01.2014 09:35

avatar

Flying Gold, Deine Idee finde ich SUPER!
Wir (auch Sebstversorger-Offenstall) haben auch das o.g. Weideschild. Ob's was nutzt, weiß ich nicht wirklich, ich hab schon die eine oder andere Brötchentüte auf der Wiese gefunden... aber da bei uns Sackgasse ist und nur wenige Spaziergänger (mit Hund - die füttern im allgemeinen auch keine fremden Tiere, wollen sie ja selbst auch nicht haben) vorbeikommen, ist das kein großes Problem. An einem früheren Stall hatten wir trotz Schildern sogar Leute, die jeden Sonntag die Reste von ihrem Sonntagskuchen (Sahnetorte etc. Leckerlecker) verfüttert haben. Zum Glück ist nie was passiert, wir wussten nichts dann bis eine Einstellerin das mal mitbekommen hat und die Leute mal "aufgeklärt" hat (sie meinte, sie hätte sich arg zurückhalten müssen, die Letue nicht zu killen).

Das Problem sind halt die netten Menschen, die meinen "Das eine Äpfelchen wird doch nicht schaden" und eben nicht dran denken, dass sie vielleicht der 23. Spaziergänger mit solchen Gedanken sind.
Daher finde ich die Sache mit dem Rechenschild und der Pony-Bauchschmerzen-Figur ganz toll!

#7 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Carlucia 09.01.2014 12:24

avatar

#8 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Allegro 09.01.2014 12:29

avatar

Carlucia, DAS gefällt mir.

#9 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Taff 09.01.2014 13:08

avatar

Das von Carlucia finde ich auch super

#10 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Sansugu 09.01.2014 14:46

avatar

das von Carlucia hab ich auch schonmal gesehn

hier gibt´s auch ganz witzige im Comicstil:

http://www.comic-schilder.de/epages/63432439.sf/de_DE/

das hier hängt bei mir, da die witzigeren auch gern mal von Spaziergängern mitgenommen oder kaputtgemacht wurden mache ich die meisten Schilder jetzt eben selbst auf die günstige Art...

#11 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Platinum 09.01.2014 20:17

avatar

Vielen Dank für die ganzen Ideen!
Besonders gefällt mir das Schild von Schatti und die Schilder von Sansugu.
Aber auch das Isischild und das Rechenbeispiel, allerdings wird das wahrscheinlich an meinen Zeichenkünsten scheitern
Ich werd jetzt am Wochenende anfangen die ersten auszudrucken und wetterfest in ne Folie verpacken und dann hoffe ich mal, dass der Schmarrn
eine Ende hat. Ansonsten werd ich einfach Sansugus Methode anwenden
Noch eine Frage: Wie befestige ich denn die gedruckten Schilder am besten? Mit Draht, Kabelbinder oder Klebestreifen?

#12 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Sunnyboy75 09.01.2014 21:04

avatar

Bei mir helfen ja sehr hohe Zäune/ Doppelzäune und ein Warnschild "Achtung, Hengstweide!". Hatte auch schon "Vorsicht, bissiges Pferd" und ein Schild mit Erklärung, warum Pferde im Winter dausen sind/ Maulkorb tragen/ so dürr sind, nachdem ich dauernd den Amtsvet am Telefon hatte Ein Elektrozaunwarnschild muss man ja eh haben.
Im Allgemeinen trauen die Leute sich nicht ran, wenn Twingo angerannt kommt und pöbelt. Pony nimmt eh nix von Fremden, mein Verpächter versucht verzweifelt, dem Zuckstückchen zu geben (natürlich hat er vorher gefragt), aber es klappt nicht Und zum Glück wohnen wir jetzt so abgelegen, dass da kaum einer vorbei kommt.

Ich finde ja so ein Aufklärungsschild wie das von Sansugu gut. Und die Idee, in Kinderwagen zu patschen, Kleinkindern Pferdeleckerlies zu geben oder Hunden Pferdefutter hinzuwerfen, das habe ich im Sommer am Deich oft gemacht und der Lerneffekt war doch der beste bei Weitem :evil:

#13 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Sansugu 09.01.2014 21:51

avatar

Am besten mit Klebeband befestigen oder flache Heftzwecken und darüber dann Klebeband, sonst ziehn die leider durch die Löcher bei Regen
Feuchtigkeit

zwar keine Hengstweide, hab ja 'nur' Bulli aber auch der muss zur Warnung herhalten da wird dann höchstens noch mal ab und an was rübergeworfen aber nicht mehr angelockt oder gestreichelt... sowas könnte man sich mit passendem Bild bestimmt auch für Pferde basteln...

#14 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Flying Gold 09.01.2014 22:38

avatar

Haha! Carlucia! Das ist ja klasse!

Das rote Isischild ist auch genial! Das wird viele abhalten zu füttern, einfach weil sie sich mordsbeleidigt umdrehen und abdampfen!!
Aber Platinum, keine Sorge, an selber zeichnen hatte ich nicht gedacht. Das könnt ich auch nicht. Ich glaub bei dem Link von Sansugu ist sogar eins dabei.

#15 RE: Von den lieben Spaziergänger und den armen Pferdchen.... von Shirana 10.01.2014 08:39

avatar

Zum Befestigen kann man die selbstgedruckten und laminierten Schilder auch auf ein etwas größeres Holzbrett (oder z.B. Kunststoff-Schneidebrett für die Küche) kleben und dieses dann am Zaunpfahl festschrauben.

Hihi, hier kommen ja ein paar richtig tolle Schild-Ideen zum Vorschein! Ich find die echt klasse!

[ Editiert von Shirana am 10.01.14 8:39 ]

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz