Seite 3 von 3
#31 RE: Pferd schmeisst Kopf nach oben von sham1006 28.03.2014 12:47

avatar

ich denke auch an einen tick und stressabbau. gib ihm zeit, viel Bewegung draußen und bitte nicht mit futter vollknallen. hochblütige Pferde reagieren weit empfindlicher auf Veränderungen und jeder stallwechsel löst stress aus. du könntest im homöophatischen Bereich mal schauen, was es da so gibt, mir fällt nux vomica ein

#32 RE: Pferd schmeisst Kopf nach oben von Ulli Lewiss 28.03.2014 22:21

avatar

Wenn man genau hinschaut, lässt sie das rechte Ohr dabei häufig hängen und beim Fressen sieht man auch wie sie im selben Rhytmus mit dem Kopfschütteln die Augen zwinkert. Ist schwer zu sagen wo die Ursache liegt, könnte aber tatsächlich sein dass es eine Übersprungshandlung in Form eines Tickes ist (Stressabbau). Es gibt aber auch Erkrankungen des N. trigeminus welches die Kopfregion versorgt (=Headshaking). Ich würde einmal die Ohren kontrollieren (Ohrmilben?) und ansonsten erstmal abwarten bis sie sich eingelebt hat, achte dabei dass sie so wenig Stress wie möglich hat.
Falls du noch was lesen möchtest, hier ist eine gute Zusammensetzung über Headshaking: http://equivetinfo.de/html/headshaking.htm

#33 RE: Pferd schmeisst Kopf nach oben von nuelia 31.03.2014 21:14

So heute endlich raus zum Reiten, aber wirklich Spass? Ich hatte zu kämpfen. Ständig den Kopf am hoch schmeißen
mir taten schon die Hände weh und ich war echt am verzweifeln. Immer wenn ich Zügel aufgenommen habe.Ohne Martingal wäre garnix gegangen.
Zum Schluss hab ich ihn dann am langen Zügel laufen lassen da war fast nix mehr von Kopfschlagen zu sehen.
Ist das jetzt weil er darauf kein Bock hat oder kann es doch mit der Sonne zusammen hängen? Denn heute war ja super Wetter.
Was mir noch aufgefallen ist das er zum Schluss förmlich seinen Kumpel in den Hintern bzw. Unterm Schweif gekrochen ist.
Der wollte da garnicht mehr weg.

#34 RE: Pferd schmeisst Kopf nach oben von Milka2006 31.03.2014 21:19

avatar

Versuch doch mal mit einem Nüsternschutz zu reiten. Wäre ein Versuch zu sehen ob es dann besser wird. Meiner schnickt jetzt zur Zeit auch ein bisschen. Besonders an den Tagen wenn die Sonne viel scheint.

#35 RE: Pferd schmeisst Kopf nach oben von Warwing 31.03.2014 21:48

avatar

Hi! ich habe die Videos erst jetzt gesehen und wenn ich sie öffne, sind sie auch ziemlich verzerrt. Die Nüstern konnte ich nicht genau erkennen. Aber allein die Kopfhaltung ist so, wie bei meinem. Dieses etwas Starre und der lange Hals und immer die Ohren nach vorn. So ein Nasenschutz kostet nicht die Welt. Ich würde es versuchen.

http://www.kraemer-pferdesport.de/SHOWMA...20344&ci=247547

Bei meinem waren es definitv die Fliegen, aber schon allein das Geräusch von fliegenden Fliegen. Einmal kam ich mit ihm aus dem Stall und an der warmen, sonnenbeschienenen Mauer flogen die Fliegen hoch. Er hat mir fast den Kopf ins Gesicht geknallt und sprang rückwärts. Das würde m.E. auch dafür sprechen, dass es im Rennstall nicht so auffiel, dort sind sie ja in der Regel nicht wirklich draußen. Es kann aber auch etwas mit dem Sonnenlicht zu tun haben. Photosensibilität.

Ach so, wenn du den Schutz noch dunkler bekommen kannst, wäre das besser. Meiner war viel schwärzer.

#36 RE: Pferd schmeisst Kopf nach oben von Amoroso 01.04.2014 08:13

Bei uns am Stall hilft einem der Ohrschutz. Auch gegen die Fliegen. Würde ich alles mal ausprobieren. Die Mädels am Stall wussten auch nichts wirklich interessantes über Amarula.

#37 RE: Pferd schmeisst Kopf nach oben von nuelia 01.04.2014 08:38

Na meint ihr ich soll erstmal das Nüsternetz und Ohrendschutz ausprobieren? Oder gleich den Lichtschutz von Innohorse mit bestellen...?

#38 RE: Pferd schmeisst Kopf nach oben von Amoroso 01.04.2014 15:47

Ich würde es erstmal einzeln ausprobieren...

#39 RE: Pferd schmeisst Kopf nach oben von Selkirk 01.04.2014 18:53

Wenn Dir alles Tipps nicht helfen , dann lass, wenn möglich , von einem Augenspezialisten die Augen überprüfen , die normalen Tierärzte haben -sorry- meist zuwenig Ahnung von Augen , mein VB ist seit einer Augenerkrankung licht -, staub-, windempfindlich , trägt ständig eine Augenmaske & bekommt lebenslang Augentropfen & Salben und schnickt auch mit dem Kopf, seitdem sind wir Fußgänger , aber glückliche ... Seit seiner Diagnose finde ich es schade , das so wenig auf die Augen hingewiesen wird .

#40 RE: Pferd schmeisst Kopf nach oben von Warwing 02.04.2014 20:13

avatar

Ich würd's auch einzeln probieren, sonst kannst du einzelne Dinge nicht ausschließen. Und nu' mal los und dann bitte, bitte berichten! Wird schon.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen