Seite 3 von 3
#31 RE: Wie viel Zeit im Stall / weitere Hobbys neben den Pferden? von winningdash 26.08.2016 11:28

avatar

juup, das denke ich auch, Haltet mir die Daumen

#32 RE: Wie viel Zeit im Stall / weitere Hobbys neben den Pferden? von smarten die 26.08.2016 23:00

avatar

Gute Sache. Daumen sind im Drückmodus.
Ich bin auch grad dabei, für mich was zu organisieren. Eine andere Einstallerin ist in einer Winter-Paddock-/Sommer-Weide-Reinhol-Rausbring-Whatsapp-Gruppe, in der es ein bißchen durcheinander geht. Da ich mit Absicht NICHT in dieser Gruppe bin krieg ich das nur am Rande mit. Aber wir zwei verstehen uns blendend und gucken jetzt mal, was wir wie zusammen basteln.

#33 RE: Wie viel Zeit im Stall / weitere Hobbys neben den Pferden? von Sany 20.01.2017 01:22

avatar

Früher (ohne Kinder, nur Hund): Von Schule/Arbeit schnell nach Hause, Hund begrüßt, was zum Essen zwischen die Zähne, dabei umziehen und mit Hund zum Stall um die Ecke. Da Pferd begrüßt, Stallarbeit, quatschen, Pferd geholt... locker Flocken 2 - 5 Std am Stall
Man war ja quasi völlig unabhängig, das Sozialwesen hat man unter Gleichgesinnten am Stall gehabt...

Heute (3 Kids - 1,5/ 2,5 / 5 -, Mann, HundE) arbeite ich auf 20 - 25 Std, 3x vormittags, 2x nachmittags bis Abends.
Da wird hin gefahren, wenn die Kinder untergebracht (KiTa) sind, also 2 x in der Woche vormittags, und halt am WE.
Die Hunde sind immer dabei .
Bei mir ist das "ein bisschen" getaktet, soll heißen, ohne Stallarbeit in der Woche mit 20 min einfache Wegzeit bin ich Ca 2 Std am Stall, Selten länger.
Am WE fällt dann noch einmal Stalldienst mit an, da wir Offenstall mit 7 Pferdewesen haben, gehen da dann auch mal 3,5 - 4 Std ins Land. Unser Stall ist aber recht kindertauglich, dh oft kommt auch mein Mann mit unseren Kindern mit :-)
Außerdem kann man Boden- und Longenarbeit ganz hervorragend mit Kinder Reitstunden verbinden

Da ich nur zwei mal in der Woche da bin, bleibt so immer noch genug Zeit für die Familie, und die Lina ist mit viermaliger Versorgung/ Beschäftigung die Woche auch nicht so schlecht dran :-)
Klar könnte ich mehr Std machen (meine Chefin würde begeistert sein, mein Kontostand auch 😁), aber dann hätte ich definitiv nicht mehr genug Zeit für mein Hobby.
So läuft es sehr gut und alle sind zufrieden
Wobei, wenn ich die Lina fragen würde, würde die mich bestimmt gegen ihre Heuraufe eintauschen...

Ich würde sagen, es ist alles eine Frage der Organisation.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen