Seite 2 von 2
#16 RE: Hufbeschlag von Frau Teddy 11.11.2015 21:00

avatar

Teddy hatte zwischenzeitlich normale Eisen drauf,aber kam damit nicht klar.Stolpern und das Gefühl er kommt nicht vorwärts,seitdem gibt es vorn Alueisen.Längste Beschlagperiode war 11 Wochen mit den Eisen.Hinten läuft er Barhuf.

#17 RE: Hufbeschlag von Exposita 12.11.2015 00:30

avatar

@ sunny: ich weiß, leider aus leidvoller Erfahrung. Deswegen steht da: "wie sunny schon schrieb" ^^ ich wollte es nicht wiederholen, stimme dir voll zu.
Ich hab mir die Fotos angesehen, ich würde die Eisen hinten in 3 Wochen oder so runter nehmen und nur bischen schönheitskorrektur machen aber nicht kürzen. Dann würde ich vorne runter nehmen. Auch wieder nicht zu kurz machen, ggf ein paar Tage weich stellen. Das sollte nach einer Woche wieder gut sein wenn sie überhaupt Fühlig wird. Die hufform sieht so gut aus, das sollte keine Probleme geben. Zum Gelände reiten kannst du ja hufschuhe nehmen und im Sommer wieder leichte Eisen drauf tickern. So könntest du vermeiden dass sie im Winter Probleme mit den Eisen im Schlamm bekommt und sparst auch noch.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz