#1 MSM von Sunnyboy75 06.11.2015 18:12

avatar

... wurde mir nun von meiner SB und zwei Miteinstellern (nach dem Motto: kostet nix, macht nix kaputt, hat bei xy gut geholfen) empfohlen.
Ich schütte aber ungern einfach so irgendwelche Dinge ins Pferd,die ich nicht kenne, bin aber wie alle involvierten Fachleute (Tä, Hufbearbeiterin, Ostheo und Hokus Pokus- Tante) zu dem Thema "Es läuft irgendwie komisch" mittlerweile ziemlich ratlos.

Mein Pferd läuft immer mal wieder minmalst lahm (80% aller Freizeitreiter würden das gar nicht bemerken, denke ich), klamm und hat diffus geschwollene, überwärmte Beine in Höhe der Fesselgelenke. Vorderfusswurzelgelenk vorn links ist nicht gut beweglich und dort macht uns auch ein oberflächliche Hornriss (eher "Sprung) zu schaffen, der sich nicht erklären lässt, da die Hufe mittlerweile insgesamt mehr als gut dastehen. Aktuelle Röntgenbefunde sind soweit unauffällig, einzig eine alte Verletzung am Gleichbein und eine kleine Zubildung in Form eines "Näschens" an selbem, dies erklärt laut Tä das Gangverhalten aber nicht.

Hat jemand Erfahrungen damit? Positive und negative?

#2 RE: MSM von smarten die 06.11.2015 22:36

avatar

Erfahrung insofern, als es sowohl Smartus bekommen hat (auf Anraten der THP), für Fell und Hufhorn, als auch Jockel grade kriegt.
Es geht da um Schwefelverbindungen, die das Pferd braucht ( der Mensch übrigens auch) und die für ziemlich viele Stoffwechselprozesse wichtig sind. Das Zeug schmeckt als Pulver ( wie mans eben dem Pferd gibt) eklig bitter. Meine beiden hatten aber absolut kein Problem damit. Smartus hufe sind meiner Ansicht nach schneller gewachsen. Jockel hat ein absolut dichtes schönes und glänzendes Winterfell bekommen. Obs aber nun daran lag...?

#3 RE: MSM von daemon-rider 07.11.2015 20:37

avatar

Ich hatte es bei Kiya probiert wegen ihrer Arthrose und es war eines der wenigen Mittelchen die sie absolut nicht fressen wollte. Das Zeug schmeckt wirklich grauenvoll weshalb ich es für mich selbst in Kapseln abfülle. Meine Fingernägel waren noch nie so gut!

#4 RE: MSM von Sunnyboy75 08.11.2015 12:44

avatar

Wie es der Zufall so will stand heute eine Dose MSM in meinem Futtereimer. Irgendwer von den Miteinstellern brauchte das wohl nicht mehr und hat es uns geschenkt

Cowboy frisst es gut, angefeuchtet unter seiner Luzerne, zumindest beim ersten Test heute. Mir hingegen wird davon schlecht, dabei war nur ne Prise im Quark.
Vielleicht gehen davon wirklich die Risse in den Hufen weg. Ich bin echt gespannt.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz