Seite 1 von 2
#1 Welche Fliegenmaske? von Neshad 23.06.2016 11:38

avatar

http://profi-tack.shopgate.com/item/442d323036

Hallo zusammen,
habe so ein Thema noch nicht ht gefunden, hoffe also, ich schreibe nicht doppelt.
Es geht um Fliegenmasken: Puri hatte mal eine von Felix Bühler in VB, die war aber etwas arg eng, fand ich, und er möchte die gar nicht.
Hab sie dann abgelassen und auch keine neue mehr gekauft, fand er glaube ich am besten so. Er hatte zwei Sommer keine Probleme ohne Maske.
Nun hat er dieses Jahr schon ein dickes, tränendes Auge, weshalb ich mir also erst mal eine Fliegenmaske geliehen habe - die ist aber WB und definitiv zu groß. Nicht überdimensional, aber ich denke, er könnte sie schon ausziehen und hoffe, dass ich nicht schon morgen Maske suchen gehen darf...

Was habt ihr für Fliegenmasken und in welcher Größe? Habe eine von USG gefunden, die so Neopren hat, was eng anliegen soll - der Rest ist weit, aber das Neopren verhindert vielleicht ausziehen? (Siehe obiger Link, mein Tablet hat rumgesponnen mit der Platzierung...)

Welche Modelle benutzt ihr in welcher Größe?

#2 RE: Welche Fliegenmaske? von winningdash 23.06.2016 11:59

avatar

Uns passt das Felix Bühler in M, das Modell wo man den Nasenteil abzippen kann. Das erste hatten wir jahrelang aber der neue Koppelpartner hat es zerlegt . Winni streckt richtig den Kopf hin zum anziehen, weil er es liebt, der ist aber was das Modell betrifft wohl nicht wählerisch, ich zieh es auch über die Trense beim Reiten an.

#3 RE: Welche Fliegenmaske? von Neshad 23.06.2016 12:15

avatar

Ah ok, stimmt, kann sein, dass ich die Felix Bühler in S hatte, noch von den Vorbesitzern...

#4 RE: Welche Fliegenmaske? von Flying Gold 24.06.2016 07:45

avatar

https://www.kraemer.de/AMIGO-Fliegenschu...0336..M...SI%3E


Wir haben seit Jahren die Amigo, sitzt passt wackelt und hat Luft!

#5 RE: Welche Fliegenmaske? von Taff 24.06.2016 20:02

avatar

Taff ist auch Meister im zerlegen von Fliegenmasken, hatte lange die von Eskadron, das Unterteil ist aus Lycra, was eng anliegt damit keine Fliegen reinkönnen aber leider auch zu schwitzen führen kann. Hab jetzt auch die Amigo, mit der schwitzt er nicht und das Netz ist hell. Die dunklen Mesh Stoffe können bei Regelmäßigem Tragen die Augen beeinträchtigen.

#6 RE: Welche Fliegenmaske? von smarten die 24.06.2016 21:00

avatar

Ich habe eine schwarze (Marke weiß ich grad nicht), und die Zebra-Maske von bucas in WB. Letztere liegt seit heute irgendwo auf der Weide vergraben. Ich finde sie nicht und er sagt nicht, wo.
Jockels Kopf ist für VB zu lang, bzw. an den anderen Masken ist der Abstand Ohren - Augen zu kurz, sodass die Maske an die Augen stößt.
Ein paar am Stall haben welche, bei denen auf Augenhöhe ein sehr stabiler "Ring ist, der eben Abstand vom Auge hält. Ausziehen tun sie die aber auch mit schöner Regelmäßigkeit.
Eine Bekannte (mit Vollblut) kommt bestens mit Felix Bühler zurecht. In WB. Das Pferd hat auch n eher langen Kopf. Und die Maske hält bombig.
Habe heute eine von Busse probiert (in Full), schwarz und mit Ohren. Saß auf gut.

#7 RE: Welche Fliegenmaske? von Neshad 25.06.2016 14:43

avatar

Danke euch!
Ach echt, schwarze Masken können die Augen beeinträchtigen? Wie das denn??
Also, die geliehene WB-Maske, bei der die Ohren so lang sind, dass sie ab der Hälfte runter knicken, weil Puris Ohren dafür viel zu kurz sind (ist zum Schießen!), sitzt witzigerweise auch nach 30 h unbeaufsichtigten Tragens noch. Aber es muss ja sowieso ne eigene her.

#8 RE: Welche Fliegenmaske? von Taff 25.06.2016 15:12

avatar

Hi, also die können die Augen insofern beeinträchtigen, weil das Material weniger Licht durchlässt und deswegen die Augen verdunkelt, so als würdest du dich in nem abgedunkelten Raum aufhalten. Das hat aber bei ich sage mal stundenweiser Nutzung am Tag keine Auswirkungen, nur wenn man das Ding rund um die Uhr wochenlang drauflässt. Hier in Irland stehen die Pferde ja das ganze Jahr auf der Weide und tragen die Fliegenmasken immer, von daher nutzen die meisten die hellen Materialien. Aber wenn dein Pferd die Maske nur stundenweise am Tag trägt brauchst du dir da keine Gedanken machen, dass das schädlich sein könnte

#9 RE: Welche Fliegenmaske? von Sany 25.06.2016 15:53

avatar

hej!
ich kann Innohorse.de empfehlen. Sind etwas teurer, aber die Masken halten super!

#10 RE: Welche Fliegenmaske? von Neshad 25.06.2016 23:31

avatar

Achso, nee also meiner trägt die dann schon 24 h zumindest tagelang - da kann man dann ja gleich nach einer hellen gucken. :) Die geliehene gerade ist auch aus hellem Material.

#11 RE: Welche Fliegenmaske? von LePatron 05.01.2017 21:27

avatar

Ich benutze die Rambo-Fliegenmaske. :-) Hielt jetzt schon 4 Sommer lang, aber für den nächsten Sommer habe ich mir eine neue Rambo-Fliegenmaske bestellt :-)

#12 RE: Welche Fliegenmaske? von Donna Kallista 09.08.2018 12:21

avatar

Wie sieht das denn bei den von euch genutzten Modellen mit dem augenabstand und scheuerstellen aus?

Donnas Maske ist an der Stirn mit Fell unterlegt und trotzdem gibt es immer wieder hier und da kleine scheuerstellen...

Die Maske bleibt max 12h am Stück drauf (wird also jeden Abend abgenommen) und auch wenn es zwischendurch regnet...

#13 RE: Welche Fliegenmaske? von Donna Kallista 09.08.2018 12:24

avatar

Und welche Fransen habt ihr?
Hab die einzigen genommen die es bei uns im Laden gab...aber die haben am Übergang zum Klett furchtbar scharfe Kanten die auch nicht weicher werden...
Zur Zeit ist das komplette genickstück dick unterpolstert damit ja keine scheuerstellen berührt werden....
Aber mit Fell drunter reicht einmal kräftig Jucken zum ausziehen...

#14 RE: Welche Fliegenmaske? von Neshad 09.08.2018 21:16

avatar

Habe überhaupt keine Fransen, reite in der Regel ohne was. Wenn die Fliegen/Bremsen ganz schlimm sind, ziehe ich über die Trense die Fliegenmaske von der Koppel, einfach bisschen lockerer kletten.
Bei Puri scheuert die Maske hinter den Ohren, aber nur das Fell ab, Haut bleibt intakt. Der ist ja eh kompliziert genug mit seinen Masken, ich akzeptiere das also so. (Ich will eine helle wegen der Sonneneinstrahlung; bei dunklen öffnen die Pferde die Augen weiter als sie es ohne Maske täten, dadurch kommt die UV-Strahlung ungehinderter in die Augen - und Puri will eine, die nicht beim Kopfscheuern sofort abfliegt...)

#15 RE: Welche Fliegenmaske? von Donna Kallista 13.08.2018 07:47

avatar

war jetzt mal bei uns im eq*va und habe da mal noch nachgefragt was sie empfehlen würden bzw auch da haben...
Die Verkäuferin hat die bucas buzz off empfohlen. Hatte die selbst für ihr Api der wohl diese augenkrankheit hat deren Name mir nicht einfällt...(wo sie bei uv Einstrahlung schubweise blind werden)...
Der trägt die 365/24h und es ist wohl die einzige bei der das scheuerfrei dauerhaft geht...

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz