Seite 4 von 5
#46 RE: Mauke von Magics Monja 07.12.2013 20:29

avatar

Also das hab ich auch noch nicht gehört, Classic... Also zum Testen über mehrere Tage dann das Frontline drauf und alles andere weglassen? Oder wie muss ich mir das vorstellen?

#47 RE: Mauke von classic king 07.12.2013 20:35

avatar

Classic hat diese Knubbel zwischen Kronenrand und Gelenk.
Ganz verteilt, so drei maximal. Und als der Schmied letztens den
Hinterhuf bearbeitet hat, meinte er ich soll Frontline drauf sprühen und
schauen ob es besser wird. Ihr THP hat das wohl gemacht, ich wusste das
auch vorher nicht. Weiß aber nicht was man parallel machen soll. Es ist halt nicht
typisch wie bei Mauke. Ich frag aber nochmal ob man dazwischen auch mit Kernseife
einschmiert und säubert. Kernseife kenne ich übrigens auch. Nehme ich ausschließlich
bei Krusten und sowas. Jodseife hatte ich auch, bringt mir aber Null.

#48 RE: Mauke von Magics Monja 07.12.2013 20:40

avatar

Ok... Also Knubbel hat sie nicht. Das sind eher so richtig borkige Stellen. Mit der Kernseife komme ich nicht weiter, irgendwie löst sich das nicht ab. Und all zu rabiat will ich nicht an die Krusten gehen. Hab auch schon den Tipp bekommen: "Das musst du mit ner Wurzelbürste richtig wegscheuern! Wenns blutet ist es nicht schlimm!"

Also ich weiß ja nicht...

#49 RE: Mauke von Sunnyboy75 07.12.2013 21:33

avatar

Es gibt auch eine Erkrankung, die "Raspe" heisst. Kennt kaum noch einer.

Hört sich so an, als wäre bei der Oma doch antibiotikum nötig. Otbenin.
Und wenn man ein anderes Bein hochhält während man wäscht? Manchmal hilft das ja. Oder Sie werfen sich hin

Blüten ist nicht so schlimm wie wenn die Krusten draufbleiben

Und Frontline ist richtig heftiges Zeugs, das würde ich verdachtsweise nirgends einfach drauf sprühen. Meine Mietzi ist doch aus dem Labor, an der haben die das getestet. Bin mir sicher, ihr sehr früher zahnausfall und ihre dauernden Blasenentzündungen und ihre verminderte nierenfunktion gaben damit zu tun.

#50 RE: Mauke von classic king 07.12.2013 21:45

avatar

Sunny ernsthaft? boah shit. Ich hab mich mit so nem Zeug nie beschäftigen müssen,
da mein Tiger nie Zecken oder sowas hat. ich brauchte das nur im alten Stall als ich am
ganzen Körper mit Flohbissen voll war
aber so richtig scheuern mit ner Wurzelbürste, ich glaub da würd ich nen Würgreiz kriegen,
wenns blutet. dann doch lieber den Brottrunk mit Nase zu halten

Raspe scheint es nicht zu sein, ich mach morgen mal ein Bild. Es schaut aus wie eine Warze,
fällt irgendwann ab und ist Fell drin verklumpt, darunter wie Eiter, das scheint drunter zu nässen.
Du kriegst es aber absolut nicht ab.

[ Editiert von classic king am 07.12.13 21:51 ]

#51 RE: Mauke von Magics Monja 07.12.2013 22:38

avatar

Zitat
Gepostet von Sunnyboy75
Es gibt auch eine Erkrankung, die "Raspe" heisst. Kennt kaum noch einer.

Hört sich so an, als wäre bei der Oma doch antibiotikum nötig. Otbenin.
Und wenn man ein anderes Bein hochhält während man wäscht? Manchmal hilft das ja. Oder Sie werfen sich hin

Blüten ist nicht so schlimm wie wenn die Krusten draufbleiben

Und Frontline ist richtig heftiges Zeugs, das würde ich verdachtsweise nirgends einfach drauf sprühen. Meine Mietzi ist doch aus dem Labor, an der haben die das getestet. Bin mir sicher, ihr sehr früher zahnausfall und ihre dauernden Blasenentzündungen und ihre verminderte nierenfunktion gaben damit zu tun.



Aber Raspe ist doch auch Mauke, oder? Nur eben erweitert sozusagen. Die borkigen Stellen sind nur in der Fesselbeuge, bzw. innen am Fesselgelenk die neue Stelle. Dachte bei Raspe wäre es halt das ganze Bein hoch mit den Wunden.
Das mit dem Antibiotikum befürchte ich auch. Hab einfach Angst da zu lange zu warten... Aber Omis Besitzerin hat ja auch noch ein Wörtchen mit zu Reden. Bislang wollte sie keinen TA. Vielleicht ist auch durch die Wunde jetzt ein Einschuss da und das dicke Bein kommt daher und ist somit nur eine Begleiterscheinung der offenen Stellen...
Ok. Dann wird kein Frontline zum Test gesprüht.
Mal sehen wie es morgen aussieht, ich mag schon gar nicht dran denken.

Anderes Bein hochhalten konnte ich nicht ausprobieren. Bin ja in 99,9% der Fälle alleine im Stall. Da kann keiner hochhalten.

[ Editiert von Magics Monja am 07.12.13 22:39 ]

#52 RE: Mauke von smarten die 07.12.2013 23:06

avatar

Durch solche Wunden kann gut ein Einschuss entstehen. Hatte Smartus vor ner Weile auch. Und damit ist nicht zu spaßen finde ich. Wenn die Schwellung nämlich zu lange bleibt, kann es zu einer Umwandlung des Gewebes kommen und im schlimmsten Fall bleibt das Bein dick. Was ja sicher nicht gewünscht ist, nä?

#53 RE: Mauke von Magics Monja 08.12.2013 08:29

avatar

Smartus: Schon klar. Ich hätte das auch anders gemacht...

#54 RE: Mauke von Warwing 08.12.2013 19:13

avatar

Um die Haut einzusprühen, würde ich den gefilterten 500ml Brottrunk aus der Drogerie nehmen. Der stinkt auch nicht so. Das Stinkezeug aus dem Kanister ist ja trüb, mit diesen ganzen fermentierten Brotresten drin, das würde ich nicht auf Wunden schmieren. Gute Besserung, Mauke ist blöd.
Ich bilde mir ja ein, das Wws Kotwasser, immer-mal-wieder-Durchfall und Mauke weg ist, seitdem er Fermentgetreide als Kur über 6 Monate bekommen hat. Erst flüssig (Bääääh) und dann das Pulver.

#55 RE: Mauke von winningdash 17.01.2014 20:10

avatar

uns hat die Mauke auch erwischt



Diie Krusten sind mir beim Putzen aufgefallen, sie lösen sich leicht bzw. man kann sie mit dem Nagel ablösen. Dann geht aber auch das anhaftende Fell ab und darunter blutet es leicht. Leider ist unsere Gatschkoppel und das doch zu feuchte Wetter wohl der Auslöser gewesen.
Ich bade jetzt wenn möglich täglich mit Betaisodona verdünnt bzw. wasche mit einem Schwamm und dieser Lösung den Dreck von der Fessel(beuge), dann mit einem Handtuch etwas abtrocknen (lassen). Dann schmiere ich eine Salbe drauf, die etwas Cortison und auch Pilzcreme enthält (man weiß ja nie), Öle, Feuchtigkeitsspender, desinfitzierenden Perubalsam, 3Tropfen Lavendelöl. Die Krusten hab ich aber nicht alle abgelöst, weil ich keine offenen Stellen wollte und die Haut darunter nicht wirklich entzündet ist.
An einem Hinterbein ist es jetzt schon fast ganz weg und es hat sich auch nicht weiter ausgebreitet.

#56 RE: Mauke von Exposita 07.02.2014 19:11

avatar

Ich kann empfehlen:
Horse Plast von cdVet
und ggf Bokashi von Emiko füttern

Mein Tinker ist ja Mauke Dauerpatient und das HorsePlast hat wirklich geholfen
Das ist ein grün-blaues Gel, das verklebt und vermatscht nicht
Und der Tinker hatte es so schlimm, dass man Brechreiz davon bekam...

Mit effektiven Mikroorganismen ist das ja so eine Sache, aber aus milchwirtschaftlicher Sicht betrachtet, fand ich das Zeug gut.
Und dem Tinker hat es sehr gut getan, die angereicherten Bakterien verdrängen Hefen und Pilze aus dem Darm bei einer Fehlbesiedelung.
Kein Wundermittel, aber tut gut

So kleine Knubbel mit denen das Fell abgeht kenn ich nur von Hautpilz, den Trulli mitbrachte. Den hab ich homöopatisch behandelt.

#57 RE: Mauke von winningdash 08.02.2014 07:59

avatar

Danke für die tips ....und welche Homöopathika hast Du verwendet?

#58 RE: Mauke von winningdash 18.02.2014 11:59

avatar

Ich habe mal wo gelesen, dass "Mauke" ein Überbegriff für Hautveränderungen in der Fesselregion ist, und daher auch die Ursachen verschiedene sein können.
Ich denke doch, dass Wasser bei uns ein wichtiger Faktor ist. Wir haben viel "gepritschelt". Winni hatte dauernd nasse Fesseln, und dann kam die Mauke. Durch konsequentes Trockenhalten und die sehr kalten Temperaturen, die den Gatsch auf der Koppel gefrieren haben lassen, war die Mauke sehr schnell wieder weg. Ich hatte mit Betaisodona gebadet und eine Salbe mit Cortison/Pilz und Pflegesubstanzen geschmiert.
Die Araber, die ich auf der RB betreut hatte, haben ihre Mauke aber sehr wahrscheinlich von totaler Überfütterung bekommen. Außerdem war die Behandlung inkonsequent.

#59 RE: Mauke von Sunnyboy75 18.02.2014 12:04

avatar

Darum wasche ich jeden Abend die Beine und habe aufgestallt.
Ich glaube, ich habe gelesen, dass Eiweiß verantwortlich sein soll? Also bezogen aufs Füttern?

#60 RE: Mauke von winningdash 18.02.2014 13:19

avatar

..ja, glaub ich auch Sunny!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz