Seite 1 von 3
#1 RE: Tamme Hanken von Cristino 15.01.2009 20:00

avatar

Gibt es jemanden unter euch, der sein Pferd schon mal von Tamme Hanken behandeln lassen hat + berichten kann? Er hat bereits seit längerer Zeit hier im Norden (er kommt aus Filsum) einen sehr guten Ruf als Chiropraktiker/ Knochenbrecher. Ich überlege schon seit geraumer Zeit, ob Tino und ich mal auf seinen Hof fahren ... !?

Seit letzten Dienstag gibt es auf dem NDR auch eine 6-teilige DoKu über ihn und seine Arbeit : http://www1.ndr.de/unternehmen/presse/pr...ungndr3162.html
Habe die erste Folge bereits gesehen - ganz interessant ! Sendezeit : jeden Dienstag um 21.00 Uhr.

Wer mehr über ihn + seinen Hof wissen möchte : http://www.pferde-reha-filsum.de/

[ Editiert von Administrator Cristino am 15.01.09 20:01

#2 RE: Tamme Hanken von Beware of the Danaans 15.01.2009 22:06

avatar

nicht ich, aber ne Freundin hat ihre Stute von ihm behandeln lassen!

Die Stute wollte sich links nicht so recht biegen und ging auf der Seite auch öfters lahm....

Er kam, untersuchte sie, nachdem er sich mit ihr vertraut gemacht hatte....und ich muss sagen, Burgherrin ist ziemlich empfindlich was Männer angeht!
Aufjedenfall renkte er irgendwas wieder ein und sie musste danach ne Weile geführt werden, damit sich das wieder Eingerenkte festigt. Er ging mit und Burgi hat ihn immer wieder so angeschaut...fast verliebt^^....als wolte sie sagen: Oh, das war gut...mensch mach das nochmal...komm schon...bitte!!!^^

und da ihr Hund an dem Tag beim spielen noch gegen die Wand gelaufen war und nun hinkte, nahm er sie sich auch nochmal vor....danach hatten wir rundum glückliche Tiere...und wir würden es jeder Zeit wieder machen!

Auch wenns nicht ganz so billig ist...-.-

#3 RE: Tamme Hanken von Cristino 15.01.2009 22:13

avatar

Aha .. wie lange ist das her ? Sind denn die Probleme mit der Biegung, etc. jetzt wirklich "behoben", oder muss die Stute regelmäßig behandelt werden ? Kannst Du Dich erinnern, was ihr in etwa bezahlt habt ?

[ Editiert von Administrator Cristino am 15.01.09 22:13

#4 RE: Tamme Hanken von Beware of the Danaans 15.01.2009 22:32

avatar

also die Behandlung ist ein knappes 3/4 Jahr her und ihr geht es blendend...also keine weitere Behandlung bis jetzt...

Und Bezahlungstechnisch kann ich dir das wirklich nicht sagen... ich weiß nur, dass es nicht billig war, aber eben dafür, dass sich Burgi jetzt super fült auch nicht teuer...aber ich glaub nicht mehr als 100€ für beide Tiere...und er musste ja auch ein wenig Anfahrt in Kauf nehmen^^...(ca. 120km xD )

#5 RE: Tamme Hanken von Cristino 15.01.2009 22:37

avatar

Oh, ich hätte jetzt mit viel mehr gerechnet ! Ich bezahle ja schon ca. 120,00 EUR für meinen Chiropraktiker - und der hat höchstens eine Anfahrt von 8 km ! Das überrascht mich ja. Dann werde ich mich wohl doch mal mit ihm in Verbindung setzen.

#6 RE: Tamme Hanken von Beware of the Danaans 16.01.2009 11:17

avatar

ich habe jetzt nur den Behandlungspreis gemeint^^....die Anfahrt musste sie auch noch zaheln (ca. 25ct. pro Entfernungskilometer)...
sorry, wenns falsch rüberkam!
Und es hängt ja auch von der Behandlung selbst ab...er hat nur kurz gesucht und gefunden...2-3 Handbewegungen...fertig...ich weiß nicht, wie es bei anderen ist!

#7 RE: Tamme Hanken von Cristino 06.02.2009 19:10

avatar

So, inzwischen habe ich mich entschieden - wir planen nun einen Besuch von Tamme Hanken bei uns auf dem Hof. Ich sammele nun erstmal Interessenten, damit sich sein Besuch auch lohnt. Denke, dass wir dann spätestens im März einen Termin haben werden. Sollte von euch jemand dabei sein wollen + in der Nähe von Hannover wohnen, meldet euch !

#8 RE: Tamme Hanken von Cristino 10.03.2009 23:07

avatar

Wie ihr schon mitbekommen habt, war ich inzwischen für eine Woche bei Fam. Hanken auf dem Hof .. den Bericht dazu könnt ihr unter der Kategorie "Ex-Galopper / Cristino" hier im Forum nachlesen.

#9 RE: Tamme Hanken von El Carino 24.11.2009 19:48

Morgen Bericht über Tamme Hanken bei Stern TV auf RTL um 22.15 Uhr!

[ Editiert von El Carino am 24.11.09 20:12 ]

#10 RE: Tamme Hanken von FancysNitjo 04.12.2011 14:07

Hallöchen..

am 05.12.2011 kommt Tamme Hanken zu uns auf den Hof (nicht für Fancy)! War der nicht auch schonmal bei irgendwem hier aus dem Forum? Bisher habe ich überwiegend schlechte Erfahrungsberichte gehört! Bin mal gespannt!!

LG,

Bastian

#11 RE: Tamme Hanken von Cristino 04.12.2011 16:17

avatar

Hallo Bastian,

habe Deinen Beitrag mal in den alten Thread von mir verschoben (bitte denk auch an die Suchfunktion, bevor Du ein neues Thema eröffnest ).

Ich war damals ja sogar eine Woche bei Tamme & Carmen Hanken vor Ort.
Wirklich begeistert war ich insgesamt auch nicht - das hatte aber eher mit der Mentalität und der Sympathie zu tun (diese "Massenabfertigung" an seinen "Notfall-Samstagen" und dem Schema F-Eindruck).

Nichts desto trotz hat das Einrenken bei Tino seine Wirkung gezeigt - ganz anders, als zuvor über die chiropraktischen Behandlungen. Von daher sehe ich es so - wenn man wirklich verzweifelt ist, dann ist Tamme Hanken 100%ig einen Versuch wert. Und von den Kosten her liegt man nicht schlecher, als anderswo.

#12 RE: Tamme Hanken von Warwing 25.12.2011 15:54

avatar

Hier bei uns war er auch einige Male. Für mich würde ich es so sehen: Wenn ich jemandem glaube, ein Pferd einrenken zu könne, dann ihm. Seltsam fand ich, dass fast alle die gleiche Diagnose hatten.
Generell stehe ich dieser ganzen Einrenkerei eher skeptisch gegenüber, weil ich selber so Rücken verkorkst bin und viele schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Für viele ist es ein willkommenes Alibi, sich nicht mit ihrer schlechten Reiterei auseinandersetzen zu müssen.

#13 RE: Tamme Hanken von Swing 25.12.2011 21:43

Zitat
Gepostet von Warwing
Für viele ist es ein willkommenes Alibi, sich nicht mit ihrer schlechten Reiterei auseinandersetzen zu müssen.



Meine Pferdeosteopathin ist der gleichen Meinung und hat mir gleich beim letzten Mal auch einen drüber gegeben... :keule: Fürs schlampige Sitzen. Seitdem bin ich wieder aufmerksamer...

#14 RE: Tamme Hanken von Shirana 29.12.2011 10:09

avatar

Schlampiges Sitzen??? Du wirst doch nicht da oben rumwackeln und Wirbel ausrenken, oder?
Was versteht sie denn darunter?

#15 RE: Tamme Hanken von Swing 29.12.2011 10:59

Genau das...

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz