Seite 7 von 7
#91 RE: Kappzaum von Mobi 08.04.2015 11:22

avatar

Bei Groskorth ist es anscheinend tatsächlich so, dass VB VB ist. Habe ne Email geschrieben und die haben sehr kompetent geantwortet.
Wenn das Vb zwischen VB und WB liegt (wie bei Mobs) dann VB. :)

#92 RE: Kappzaum von Shirana 08.04.2015 12:12

avatar

Japp. Und das Zeug ist superweich! Selbst Joe meckert nicht über den Nasenriemen und das will was heißen!

#93 RE: Kappzaum von winningdash 23.04.2015 08:45

avatar

Also in Ermangelung von Bezugsquellen und I-net, wo man nix probieren kann, wollt ich nicht, haben ich den Lösdau Profi versucht, leider zuerst in WB, war viel zu groß, das Naseneisen bei Pony/VB sitzt ganz gut, aber der Zaum an sich ist etwas zu kurz , jetzt muss gebastelt werden, aber where there is a wish,...

#94 RE: Kappzaum von Neshad 26.04.2015 23:51

avatar

Ach tatsächlich? Das ist mir neu!! Ist ja spannend, vielleicht haben die inzwischen was geändert. Ich habe meinen in WB und das Eisen passt genau so, dürfte nicht schmaler sein.

#95 RE: Kappzaum von winningdash 28.04.2015 10:26

avatar

Die Biegung ist bei beiden Größen gleich bzw. bei der Nase halt, aber das Eisen war viel zu lang bei WB, ist bis an das Kopfende gegangen. Ich muss jetzt auftrennen und länger machen, weil die "Länge" ist einfach zu kurz, aber das Eisen liegt gut an.

#96 RE: Kappzaum von Neshad 28.04.2015 18:37

avatar

Hm, die meistens Eisen sind zu kurz und der Riemen liegt dann auf dem Jochbein. Zu langes Naseneisen habe ich in der Praxis außer an Ponys noch nicht gesehen.
Aber vielleicht hat deiner ja echt so eine schmale Nase. Bei meinem passt das WB Eisen gerade so, der Riemen schrammte gerade so am Jochbein vorbei.

#97 RE: Kappzaum von winningdash 05.08.2017 17:26

avatar

https://tajara-horsewear.de/de/info/Was-ist-Biothane-.html

Kennt das jemand von euch? Die Auswahl ist ja wirklich schön, stutzig gemacht hat mich nur, dass im Text zur Erklärung etliche Rechtschreibfehler sind wie bei einem chinesischen Übersetzungsprogramm.

#98 RE: Kappzaum von Kati2 06.08.2017 14:22

avatar

Ich hab da schon gekauft. Ist ein seriöser Laden. Ich hab mir dieses Jahr auch Langzügel maßanfertigen lassen, die so nicht im Programm sind, da hat alles geklappt. Und da ich das per Mail geklärt habe und auch einen Text zurückbekam, kann ich behaupten, dass die Frau der deutschen Sprache mächtig ist . Die Sachen haben ne gute Qualität, also ich finde man kann da kaufen :)

#99 RE: Kappzaum von Shirana 07.08.2017 09:32

avatar

Jap. Meine Biothanetrense (das Kopfstück + 2 Paar Zügel) ist auch von da und ich bin sehr zufrieden. Jana hat sich gerade den ktiv-Kappzaum bestellt zum Reiten, da Joe auf dieses System sehr gut anspricht (die RL hatte das zum Ausprobieren mitgebracht).

#100 RE: Kappzaum von Neshad 09.08.2017 23:08

avatar

Ich habe da meine völlig auf Maß gefertigte Distanztrense her. Maße auf mein Pferd abgestimmt und das Modell gibt es auch nicht so, wie ich das wollte, also alles nach meinen Wünschen. Alles super gelaufen. Hatte x Mailwechsel, weil ich mich ewig nicht entscheiden konnte. Waren sehr geduldig mit mir. Super Qualität, abgesehen von den Klipsen, die ich am Stirnriemen habe. Aber sonst alles top vernäht.

Kappzaum würde ich dort nicht bestellen, da der mir an der Nase zu instabil, schwammig und rutschig wäre, und ich die Art der Konstruktion mit dem Ring am Backenstück nicht gut finde. Letzteres hat eine Freundin trotzdem an ihrem Kappzaum und das funktioniert, aber sie hat ein verstärktes Nasenstück.
Wenn Pferd sehr sauber auf feinste Signale reagiert und eh schon gut an der Longe läuft, ist's vielleicht nicht so wichtig. Ich selber finde es zu rutschig ohne Nasenteil. (Habe Lochband drin.)

#101 RE: Kappzaum von winningdash 17.08.2017 12:01

avatar

Danke euch sehr für die positiven Rückmeldungen Aus Ö ist es ja nicht immer leicht, weil die Auswahl stark begrenzt ist. Ich hätte mich schon in so einge Farbkombies verliebt und mein Biothane Zaum passt Winni einfach nicht gut, dann werde ich beruhigt dort bestellen. Dankeschön!!!
@Neshad: wo is dein Kapp her?

#102 RE: Kappzaum von Neshad 18.08.2017 16:02

avatar

winningdash: Der ist Marke Eigenbau von einer Freundin gefertigt. Sieht aber dem Equizaum zum Verwechseln ähnlich. Den würde ich auch kaufen, wenn ich das Geld ausgeben wollen würde.

#103 RE: Kappzaum von winningdash 29.11.2017 13:54

avatar

U

Unser neuer Kapp aus Biothane von tajana horseware. Schon einmal probiert und Winni fand ihn viel besser als den alten mit Metallbügel. Noch ist das biothane etwas steif und ich werde den einen oder anderen Riemen noch verstellen müssen, aber die Verarbeitung ist sehr schön. Ich hätte die Riemen aber vielleicht doch besser breiter bestellt. Egal, er ist schön |addpics|4yf-1b-d2e3.jpg-invaddpicsinvv,4yf-1c-72ef.jpg,4yf-1d-6c98.jpg-invaddpicsinvv,4yf-1e-b195.jpg,4yf-1f-5590.jpg-invaddpicsinvv,4yf-1g-1909.jpg|/addpics|

#104 RE: Kappzaum von Mobi 29.11.2017 14:33

avatar

Der Winni und der Kappzaum sehen super aus. :)
Was hast du dafür bezahlt, wenn man fragen darf?

Das Abgesetzte auf der Nase gefällt mir.

#105 RE: Kappzaum von winningdash 29.11.2017 17:45

avatar

in dieser Ausführung 92Euro glaub ich (ich zahl und vergess ) Du kannst aber auf der homepage die Ausführung wählen, ich hab noch so Teile wo man ne Trense einschnallen kann (nicht am Bild zu sehen) und die kosten extra. Ich glaub ab ca 70 Euro gehts los.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz