Seite 2 von 5
#16 RE: Fesselträgerreizung von Monostrotos 30.03.2011 07:10

avatar

Gott sei dank,ist es nichts schlimmes! Ich hoffe,das Fancy schnell wieder gesund wird.Alles gute für euch

#17 RE: Fesselträgerreizung von FancysNitjo 30.03.2011 07:12

@ Sillys Magic

Dr. Michels hat die Untersuchung durchgeführt :-)

#18 RE: Fesselträgerreizung von FancysNitjo 01.04.2011 07:31

Moin Moin :-)

Nun habe ich endlich die Bilder bekommen, jedoch nur vom röntgen.. Ultraschall muss ich nochmal nachhaken!



Einmal Hufbein, Vorne links, keine Hutkrempe :-))))




Gleicher Huf, Ochsspringaufnahme



LG,

Bastian

#19 RE: Fesselträgerreizung von Flying Gold 01.04.2011 21:04

avatar

Ah na Gott sei Dank, Glück gehabt!!! Freu mich für Euch beide! Wie lang hat Fancy denn jetzt Pause? Schon ne Prognose in Sicht?
Ich bin mit Flyer damals nicht mehr in die Klinik, weil die herkömmliche Therapie mit Stoßwelle und Ruhe angeschlagen hat. War eben nur im Gespräch damals.

Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung!

#20 RE: Fesselträgerreizung von FancysNitjo 02.04.2011 08:49

Moin,

ich soll ihn einfach 6 Wochen lang schonen, Schritt reiten (führe aber erstmal nur Spazieren) und auf den Paddocks soll er nicht rumtoben. Und da wären wir beim nächsten Problem, weshalb ich mir heute und morgen ein paar Ställe anschaue.

Gestern wurde Fancy zum ersten mal auf einem Einzelpaddock untergebracht. Angeblich hat er ein anderes Pferd in den Hals gezwickt und dem fehlt da jetzt ein Stück Fell. Niemand hat sich beschwert oder so. Die Besitzerin hat nur gefragt, wie das denn passiert ist. Daraufhin meinte unser Stallbetreiber, dass Fancy das war und wenn morgen nochmal so etwas passiert, geht er wieder zurück auf den alten Paddock... Alles klar - und tschüss!

Habe keine Lust, wegen solchen Asis in einem Jahr ein plattes Pferd zu haben.. Für 300,- € pro Monat erwarte ich vollen Service!

www.hof-ahnemann.de schauen wir uns zuerst an!

LG,

Bastian

#21 RE: Fesselträgerreizung von Warwing 03.04.2011 11:53

avatar

Das sieht aber nach einer sehr schönen Anlage aus. *Seufz* Was kostet die Unterbringung dort?

#22 RE: Fesselträgerreizung von FancysNitjo 03.04.2011 15:14

255,85 € incl. Steuern :-) !!! Ist ein rundum Fullservice ohne abäppeln, misten, o.ä.!! Reithalle nebenan kann mitbenutzt werden!

Aktuell zahle ich 300,- € ohne Halle, schlechten Service und muss viel selbst machen!

Vorhin habe ich mir mit meiner Freudin eine Wohnung ganz in der Nähe angeschaut.. Auf nem Schloss :-)

#23 RE: Fesselträgerreizung von FancysNitjo 05.04.2011 22:12

Morgen zieht Fancy um :-)

#24 RE: Fesselträgerreizung von Cristino 06.04.2011 10:24

avatar

Hab mir die Homepage angesehen - finde ich super !!

Hoffe für Dich, dass Fancy sich gut einlebt - bin ja inzwischen ein Fan von natürlicher Haltung im Offen-/Bewegungsstall + die Anlage sieht wirklich gut durchdacht aus !
Bin gespannt auf Deine ersten Berichte !

#25 RE: Fesselträgerreizung von Sillys Magic 06.04.2011 13:38

avatar

Hallo Bastian,

wünsch Euch alles Gute für den Umzug. Das Dein Fancy sich schnell einlebt und wieder fit wird.
Sehr schöne Anlage. Toll das es Leute gibt, die anfangen umzudenken!!!
Aber sag doch bitte mal, wo hast Du vorher gestanden. 300 Euro? Für nen Platz ohne Halle???
Das ist ja voll der Hammer!!!
Wir scheinen auch nicht weit entfernt zu sein.
Magic steht in Datteln.

#26 RE: Fesselträgerreizung von FancysNitjo 06.04.2011 22:31

Huhu..

wir sind gut angekommen. Fancy war zwar sehr aufgeregt, aber seine Paddockbox (zur Eingewöhnung und Genesung) scheint ihm gut zu gefallen. Der Paddock ist größer, als der Gruppenpaddock am alten Stall. Die Leute scheinen auch sehr nett zu sein. Samstag geben wir unseren Einstand.

Wo in Datteln stehst du denn?

Liebe Grüße,

Bastian

#27 RE: Fesselträgerreizung von Sillys Magic 06.04.2011 22:52

avatar

Hi Bastian,

fein, dass Euer Umzug so gut geklappt hat. Ist ja immer sehr spannend. Für Mensch und Tier.
Den Hof kennt ne Freundin von mir. Sie wollte damals auch dorthin. Zum Glück ist sie dann
bei uns gelandet. Sonst hätten wir uns gar nicht kennengelernt.

Wir stehen jetzt seit 3 Jahren bei Janninhoff. Horneburg / Bauernschaft Rapen.
Weiß nicht, ob Dir das was sagt. Sind sehr zufrieden. Haben zwar "nur" Paddockboxen und
keine Halle. Aber dafür auch nur 14 Pferde. Ganz nett, ruhig und klein.....

#28 RE: Fesselträgerreizung von FancysNitjo 23.04.2011 13:05

Hallihallo,

mittlerweile lebt Fancy zwei Wochen auf dem neuen Hof und scheint sich sehr wohl zu fühlen.. Die riesige Paddockbox (eigentlich ja die Notfallbox) ist toll und er ist viel draussen auf seinem Paddock. In einer Woche wird die Nachuntersuchung sein und wenn dann alles in Ordnung ist, darf er mit in die Gruppe!



Fancy wiehert beinahe täglich, wenn er mich sieht :-))) - das hört wahrscheinlich noch früh genug auf, wenn er erstmal richtig in die Gruppe integriert ist!

Unser eigener Umzug ist auch schon voll im Gange (Laminat ist verlegt und die meisten Möbel aufgebaut oder bestellt).. Auf nem Schloss zu wohnen, hätte ich mir auch nie vorgestellt :-) - Angeblich spukt es hier sogar!!



Liebe Grüße,

Bastian

#29 RE: Fesselträgerreizung von Fairfax 24.04.2011 15:14

wow der paddock ist ja echt riesig!da habt ihr es wirklich gut getroffen! viel erfolg bei der integration inbrie herde

#30 RE: Fesselträgerreizung von FancysNitjo 08.05.2011 16:30

Hallohallo,

nun war der TA nochmal zur Kontrolle da! Die Fesselträgerauflockerung (keine Reizung!) ist schon besser geworden, jedoch werden wir weitere drei Monate an die Schonzeit dranhängen, damit alles vernünftig ausheilen kann! Alles in allem gehts Fancy sehr gut. Er hat einen eigenen abgeteilten Bereich auf der Weide und kann so mit seinen neuen Kumpels schonmal Kontakt herstellen, bis er dann endlich mit in die Gruppe darf!

LG,

Bastian

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz