Seite 1 von 2
#1 RE: Galle am Bein von Admirals Miss 29.03.2011 11:41

avatar

Hallo!

Missy hat schon seit über einem Jahr eine kleine, nicht störende Galle am/überm hinteren Fesselgelenk-nur an der Außenseite.
Seit ein paar Tagen ist die Galle dicker geworden, das gesamte Fesselgelek fühlt sich sehr weich an und ist auch etwas verdickt - Missy entlastet das Bein auch sobald es geht, sie hat auch seit ein paar Tagen Urlaub.
Was kann ich dagegen tun? Hat wer Erfahrungen? Bandagieren, offen lassen, eincremen, zufüttern, vom TA "absaugen" lassen, kühlen, wärmen?

Danke!
LG

#2 RE: Galle am Bein von Mobi 29.03.2011 21:48

avatar

Was sagt denn der Tierarzt dazu?

#3 RE: Galle am Bein von Admirals Miss 30.03.2011 08:11

avatar

der musste gestern sowieso kommen madame hatte kolik...habens aber zum glück recht früh gemerkt und die nacht war ruhig...
ta hat gemeint man sollts mal beobachten & bewegung schadet auch nicht.
LG

#4 RE: Galle am Bein von Mobi 30.03.2011 09:20

avatar

Ohje, dann gute Besserung für die Gute!

#5 RE: Galle am Bein von Admirals Miss 30.03.2011 09:24

avatar

danke! sie hat heut in der früh schon wieder fleißiges blubbern im bauch gehabt und auch schon ein häuflein gemacht... wird schon werden!!

#6 RE: Galle am Bein von Admirals Miss 04.04.2011 08:16

avatar

Wollt nur mal berichten dass ich sie jetz täglich gemütlich longiert habe...am anfang lahmt sie dabei deutlich und eigentlich würd ich sie da lieber wieder "wegräumen" aber nach ca 10minuten geht sie ganz normal und nach ca 20 minuten will sie sogar traben ... die galle wird schon wieder dünner - hab sie täglich mit essigsaurer tonerde eingekleistert...geht also wieder bergauf und das bäuchlein gluckert auch immer noch vor sich hin

#7 RE: Galle am Bein von Mobi 04.04.2011 13:40

avatar

Das hört sich toll an! :-)

#8 RE: Galle am Bein von Admirals Miss 12.04.2011 11:45

avatar

tja...zu früh gefreut...die galle wurde wieder hart ... heute kommt nochmal der tierarzt...mal schaun was man tun kann... *ein bissal schiss hab*
drückt die daumen!

#9 RE: Galle am Bein von Mobi 12.04.2011 12:39

avatar

Ohje, ich drücke deinem Pferdchen ganz doll die Daumen!

#10 RE: Galle am Bein von Lex-R 12.04.2011 12:58

da schliesse ich mich gleich mal an! *ganzfestdiedaumendrück*

#11 RE: Galle am Bein von Admirals Miss 13.04.2011 08:10

avatar

schei*e sehnenscheidenentzündung
abwarten und däumchen drehn...

#12 RE: Galle am Bein von Mobi 13.04.2011 17:56

avatar

Mensch, dein Pferd nimmt aber auch alles mit. :-(

#13 RE: Galle am Bein von Admirals Miss 14.04.2011 08:33

avatar

ja mir kommt vor die schreit immer ganz laut hier wenn nervige sachen verteilt werden... auf parasiten steht sie ja auch... *grrr*
naja geduld geduld geduld und geduld....

#14 RE: Galle am Bein von Admirals Miss 26.05.2011 12:24

avatar

so-morgen wird das erste mal wieder aufgesessen *freu*freu*freu*freu*freu*
gaaaanz langsam fangen wir wieder an

#15 RE: Galle am Bein von Mobi 26.05.2011 13:14

avatar

Vergiß ja nicht einen kleinen Bericht zu schreiben. Am besten mit Fotos! ;-)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz