Seite 2 von 14
#16 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von FancysNitjo 30.12.2009 20:30

Wintec 2000 Vielseitigkeit. Hatte auch einen Sommer VS zur Auswahl, allerdings sprengte dieser mein damaliges Budget. Bin mit dem Wintec aber sehr sehr zufrieden!!!!

#17 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Monostrotos 06.01.2010 11:44

avatar

Ich nutze den Passier Dressursttel A Tempi.Er ist extra für Kleinpferde hergestellt worden,hat einen schönen breiten Kissenkanal und ist zurück geschnitten in der Schulter für wirklich sehr viel Schulterfreiheit. Ich muss sagen,das ist der erste Sattel der mir richtig gut gefällt.Hatte schon Kieffer,Wintec, und Stübben Sättel.Er ist schön weich gepolstert,also ein rund um wunderbarer Sattel.Mein Kleiner fühlt sich damit sehr wohl und läuft auch gut damit.

#18 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von kahului 15.02.2010 10:28

ich habe einen kieffer dressursattel. kieffer sättel werde alle mit einer 32er grösse ausgeliefert und lassen sich dann problemlos anpassen. ich hatte in der schweiz etwas mühe, einen sattler zu finden, der die möglichkeiten hat, ein kieffer-kopfeisen zu verstellen. in deutschland wird das aber kein problem sein. ich mag den tiefen sitz und die tolle verarbeitung. dann habe ich noch einen althaus vielseitigkeitssattel. das war ein schnäppchen, gebraucht gekauft, sattler kommen lassen, passt. althaus ist ein sattler aus dem emmental, der für seine hochwertige arbeit bekannt ist. (allerdings kann er seine sättel nicht anpassen ) im muskelaufbau hab ich einen orthoflex endurance lite benutzt. durch die gelenke passt sich der sattel individuell an. der nachteil bei den orthoflex sätteln ist, dass man weit weg vom pferd sitzt. dafür sind sie endlos bequem. ich brauche den sattel heute noch für längere ausritte und wanderritte.

#19 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Feuertaucher 26.02.2010 13:33

Nutze auch den Wintec 2000 und bin ebenfalls sehr zufrieden damit.

Habe ihn gebraucht gekauft, den Sattler darauf gucken lassen und für ein neues Kopfeisen mit Einbau 20€ bezahlt.

Da mein Knallkopf leider noch sehr viel spinnt, ist die Sitzfläche für mich Gold wert!!!

#20 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Beware of the Danaans 26.02.2010 16:11

avatar

Ich hab jetzt den...http://www.reitsport-silverado.de/produc...cd032ec434d048d
werd mal Bilder machen^^

#21 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von El Carino 26.02.2010 19:53

Ich hab zur Zeit nen Springsattel von Schockemöhle! Bin noch auf der suche nach nem Dressursattel!

#22 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Tweety14 26.02.2010 19:57

Hallo....

Ich habe mir für meine Tweety eine 5 Jährige Eng. VB und Ex Galopper auch den Wintec gekauft.
Gründe waren die Leichtigkeit, Kopfeisen zum austauschen und er fühlt sich verdammt toll an und schaut super aus.
Dazu war er recht günstig zu haben.
Bin ja neu hier und habe einiges gelernt in der Haltung und Umschulung von Tweety nun kommt der Frühling und
dies alles steht mir bevor.


MFG

Anja

#23 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Fairfax 27.02.2010 13:28

Hab auch den Wintec 2000 VS (ohne Cair, ist einfacher für den Sattler ) bin sehr zufrieden!

#24 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Warwing 28.02.2010 09:53

avatar

Für den Übergang (zum Gewöhnen an einen "normalen" Sattel) hatte ich einen Wintec 2000 VS. Die Rückenmuskulatur von Warwing ist aber noch nicht breit genug, bietet dem Wintec also zu wenig Auflagefläche. Darum habe ich mit ihm fast nur longiert. Zum Glück konnte der Sattler meinen "alten" Dressursattel umpolstern und nun haben wir einen Prestige Doge. Der ist eigentlich kein Sattel, sondern eine orthopädische Sitzhilfe, saubequem.
Trotzdem würde ich mir nicht wieder einen Prestige kaufen, weil die Firma an ihren Sätteln oft "Neuerungen" vornimmt und die Sättel dann schnell "alte Modelle" sind. Für meinen Sattel habe ich 2100€ bezahlt und nach 1,5 Jahren hätte ich noch 1000€ bekommen, weil die Sitzfläche (das Leder) modifiziert worden ist.

#25 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Beware of the Danaans 03.03.2010 14:24

avatar

So... Kommando zurück...-.-

Der Sattel ging heute zurück zur Verkäuferin. War ja nun gestern beim Sattler, damit er ihn sich mal ansieht! (den kann ich übrigens nur empfehlen, da kommen Kunden sogar aus Hannover, Gifhorn und co... www.sattlerei-hase.de )

Nun ja, es lief darauf hinaus, dass er meinte, dass der Sattel nie und nimmer nur 4 Monate in Gebrauch war (und wenn 24h täglich...) und von Top Zustand ganz zu schweigen! Die Fork (das Horn) ist locker, die Steigbügelriemen-Innenseiten total abgerieben, und die an einigen Stellen ist das Leder rausgerissen, da zu knapp bemessen! Zudem ist er Dana einfach zu groß... (was ich schon bei der Anprobe wusste, aber vllt hätte man ihn ja kürzen können... kenne das von anderen Baumlosen Sätteln!)

Aber dann meinte er halt, dass ein Westernsattel jetzt kontraproduktiv sei! Da Dana ja Muskeln und auch Masse aufbauen soll, wäre ein Sattel mit Baum besser, bei dem man das Kopfeisen und den Sattel immer mal wieder verändern lassen kann... das ist beim Westernsattel ja nicht gegeben, da man nicht nachpolstern oder das Kopfeisen (hier die Fork) austauschen kann!
Zudem würde auch ein baumloser Sattel (der es ja eigentlich werden sollte) nicht das Optimale... nun kommt er demnächst mit einer Auswahl an VS-Sätteln, die wir dann gleich testen und höchstwahrscheinlich einen nehmen werden.

Der Sattler meinte aber zum Schluss, als er mein Gesicht sah (wollte ja eigentlich einen Westernsattel mit allem drum und dran und nu war mein Traum dem Untergang geweiht...), dass es später weniger problematisch sei, wenn alles an Platz und Stelle sein und eine schnelle Veränderung nicht so gegeben... also noch Hoffnung^^

EDIT:
Nunja... darf ich vorstellen: Unser Sattel!
Ein Euroriding... der Jade Vielseitigkeit G.P. (VSS) mit Klett-Wadenpausche, in braun!



[ Editiert von Moderator Beware of the Danaans am 16.03.10 18:30 ]

#26 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Mary_K 06.06.2010 15:56

also ich hab den optiflex von deuber und partner, mit flexiblem baum und den kann man direkt anpassen mit klettverschlüssen und nem speziellen schraubenschlüssel für die kammerweite. und er hat naturwolle, da kommen die gewichtshilfen besser beim pferd an. der is total super und dino läuft total locker damit!!

#27 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Limetta 16.06.2010 10:19

Hi,

nun habe auch ich endlich meinen neuen Sattel, einen Wintec Isabell Werth, mit gelbem Kopfeisen + 1,5 zusätzlicher Wolle vorne. Doch ich füttere sie auch!!
Sie ist halt nur sehr schmal mit einem nicht zu unterschätzendem Wiederrist.

Mit war es sehr wichtig einen passenden Sattel auf ihrem empfindlichen Rücken (wir kennen Osteopathen und Physiotherapeuten) zu sehen. Ich habe sie auf Grund ihrer Rückenproblematik ca ein halbes Jahr nicht geritten, nur longiert, was ihr sehr gut tat!

Und ich muss sagen, ich bin begeistert, bis jetzt zu mindest.

Vor allen Dingen nach meinem Umstieg von Western auf Engl, brauchte ich ein sicheres Sitzgefühl, man hat ja doch schon wesentlich weniger Sattel unter sich aber bedingt durch dieses Kunststoffmaterial und den komfortablen Sitz hat man das auch.

Mein Fazit: Sehr empfehlenswert!

#28 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von FancysNitjo 16.06.2010 13:38

Ich bin inzwischen aus der Wintecfraktion ausgeschieden! Passt einfach nicht und ich wäre laut unterschiedlicher Sattler auch zu schwer (wiege halt keine 60kg)! Nagut..

Bevor bei uns aber neu gesattelt wird, kommt am 22.06 erstmal die Osteopathin vorbei. Dank eines vollkommen dummen und inkompetenten Sattlers hat Fancy sich die Hüfte geprellt (beim Angurten hat der fleißige Mann einfach mal sofort alles gegeben, Panik -> Sturz)! Seitdem lahmt er, sobald ein Sattel aufliegt. Ansonsten tobt er viel auf der Weide herum. Ich hoffe mal, dass er sich nur etwas ausgerenkt hat und nicht eine weitere Odysse ins Haus steht :-(

Sollte sich nach dem Besuch der Osteopathin wieder alles normalisieren wird es auf den Prestige Golden Star VS hinauslaufen!


Mein Wintec 2000 VS (braun) incl. schwarzem Kopfeisen (auf Wunsch auch grün) und Schutzhülle ist zu verkaufen :-)

Liebe Grüße,

Bastian

#29 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Kentucky Moon 16.06.2010 21:31

avatar

Ich habe/hatte für meine den Isabell Werth Sattel aber aus Leder War ich auch sehr zufrieden mit.Super bequem zu sitzen, wie ein Sofa Den konnte man richtig gut anpassen, da meine auch einen nicht so einfachen Rücken hatte. Es war echt schwer einen passenden Sattel zu finden.
Den werd ich auch nicht verkaufen, der kommt beim nächsten Pferd wieder zum Einsatz, sofern das möglich ist

Was bezahlt bzw habt ihr denn so für eure Sättel bezahlt?

#30 RE: Welche Sättel nutzt ihr? von Beware of the Danaans 16.06.2010 23:03

avatar

also mit allem drum und dran (Sicherheitssteigbügel, Steigbügelriemen, anpassen lassen, u.s.w.) 900€!
Alleine hätte er mich 750€ gekostet!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz