Seite 4 von 10
#46 RE: Barefoot Sättel? von Milka2006 11.09.2011 20:04

avatar

Na gut das du das jetzt sagt, hab die ganze Zeit überlegt wie dann so ein Schweißbild zustande kommt :-)

#47 RE: Barefoot Sättel? von Swing 11.09.2011 20:07

Ja, das wäre echt seltsam...

Ich wollte halt deine Gehirnzellen ein wenig anstrengen So zum Wochenendabschluss...

#48 RE: Barefoot Sättel? von Milka2006 11.09.2011 20:09

avatar

Mensch sowas kannst du doch nicht machen ist doch WE !!

#49 RE: Barefoot Sättel? von C-Tina 11.09.2011 20:38

avatar

Zitat
Gepostet von Swing
Das mit der Gurtung fällt mir auch auf. Wieder ein Hinweis darauf, dass er vorn zu hoch liegt, also die Fork zu eng ist. Weiter nach vorn geht er so, wie er jetzt ist, gar nicht. Ich habe das Barefoot Spezialpad, innen mit Lammfell im oberen Bereich über der Wirbesäule und Filz der Rest.



hm, die fork kann ja nicht zu eng sein, wenn du die softfork hast. die ist ja in allen seiten beweglich.. man könnte sogar anstatt der softfork die tasche nur mit tüchern ausstopfen, dann wäre das das gleiche. ne richtige fork ist ja fest und dann wäre das verständlicher. wie meisnt du er geht nicht weiter nach vorne?
das mit dem pad, das wäre ggf. ne lösung, wenn du das mit dem haftgitter mal testen könntest.. kannst da ja evlt. bei barefoot anfragen, ob die auch pads zum testen wegschicken?

#50 RE: Barefoot Sättel? von Swing 11.09.2011 23:04

@ C-Tina
Ich habe die Softfork nicht drin, weil der Sattel damit einfach um Swing herumrutscht. Ich hatte sie mal drin und dann wieder die mitgelieferte mittlere Fork reingemacht.

Damit passt der Sattel einfach nicht weiter nach vorn. Und der Sattler, dar damals bei uns war, meinte, es wäre in Ordnung so, ich könne damit reiten, der Sattel würde ja nicht wackeln. Aber er hielte allegemein nicht mehr viel von Baumlossätteln.

Was sollte ich machen? Er ist ein Fachmann. Ich bin ein Laie. Darum bin ich zu dem Schluß gekommen, dass der Sattel einfach nicht für Swing geignet sei.

Und hey... danke an euch alle, die sich hier für mich den Kopf zerbrechen. Ihr seid echt klasse. Sollte ich irgendwie diesen Sattel auf mein Pferd passend bekommen, schwebe ich auf Wolke Sieben. Ehrlich. :handkuss:

[ Editiert von Moderator Swing am 11.09.11 23:08 ]

#51 RE: Barefoot Sättel? von C-Tina 12.09.2011 06:59

avatar

ah jetz versteh ichs.. sorry, hab da wohl irgendwas überlesen...
ich schau heut abend mal, ob ich die fotos noch habe, wie wir mit dem eisen gemessen haben, wo dieser punkt war etc..
und mal die fork die ich habe, bei ihm drauflegen, damit du viell. einen vergleich hast oder so.
viell.hilft das ja auch schon etwas weiter..
ich hab auch noch gestern abend etwas gegrübelt, was du selbst einfach zum testen unters pad legen könntest, was ähnlich dem anti-rutsch pad von barefoot/grandeur wäre.. aber bis jetzt ist mir da noch nicht die zündende idee gekommen
ja sattler ist da auch immer schwierig, hatte mir die frau aus rosenheim auch gesagt, da die generell von baumlos nicht viel halten.
die bilder hast du ja an barefoot geschickt? also die sind da auch echt toll mit erklären.. da bin ich ja auch gespannt was die sagen..
muss nur leider jetzt in die arbeit, aber schaue am abend mal nach vergleichsbilder für dich..
VLG

#52 RE: Barefoot Sättel? von Admirals Miss 12.09.2011 08:35

avatar

hab grad gesehen dass du die fork auch fotografiert hast - mir kommt vor die ist zu eng, man soll ja immer an die "soll-rückenform" anpassen und wenn die fork in die "löcher" neben dem widerrist drückt dann kann sich dort auch nix bewegen....lieber eine weitere fork und vorne etwas dickere polster dass da platz für muskeln bleibt die sich bewegen / aufbauen....

bin gespannt was die von barefoot sagen

#53 RE: Barefoot Sättel? von Shirana 12.09.2011 09:54

avatar

Hey, Swing,
darf ich evtl. auch gucken kommen, wenn der Sattler kommt?? Ein bisserl Fortbildung und dann weiß ich schon mal, ob ich ihn mir dann auch zum Stall kommen lasse für meine liebe Shirana.

#54 RE: Barefoot Sättel? von Swing 12.09.2011 10:04

Ja klar, Shirana! Ich lege den Termin dann so, dass er zu deinen Feierabendzeiten passt

#55 RE: Barefoot Sättel? von Shirana 12.09.2011 10:50

avatar

:drueckdich:

#56 RE: Barefoot Sättel? von C-Tina 12.09.2011 22:09

avatar

also ich halt mich jetzt hier mal raus.
drück dir die daumen, das dir dann da dein sattler helfen kann.

#57 RE: Barefoot Sättel? von Swing 12.09.2011 23:01

Ich bin aber froh, wenn du deine Meinung und deine Erfahrungen sagst!!

Mein Vertrauen zu Sattlern ist leicht erschüttert nach dem Letzten, der mir gesagt hat, der Sattel passt so... Ich bestelle auch nur einen, den Barefoot mir empfiehlt, sich damit auskennt und die Sättel evtl. selbst vertreibt. Da ich das mit dem Messen nicht hinbekomme, brauche ich einen Profi. Ich möchte nicht noch 170 Euro für das Physio-Pad ausgeben, wenn es vielleicht nicht nötig ist. Hach, ich hatte so gehofft, die melden sich heute... Vielleicht liegt es nur an der Fork. Das wäre genial.



[ Editiert von Moderator Swing am 12.09.11 23:18 ]

#58 RE: Barefoot Sättel? von C-Tina 12.09.2011 23:19

avatar

achso, ich hab das jetzt so verstanden, das du jetzt den sattler abwartest.. na gut, also dann kommt hier noch das bild, wo ich den punkt gezeichnet habe, von wo rüber ich die fork ausgemessen habe..
das war im ca. febr. diesen jahres..

ich weiss leider nicht mehr genau, aber am höchsten punkt der schulter ca. 2 finger breit nach hinten? so wurde es mir gesagt, und ja die fork passt heute noch

oder eben du versuchst es mit der schablone:
http://www.barefoot-saddle.de/shop/out/p...s_schablone.pdf

kann man viell. auf auf nen karton aufkleben, dann kann man das besser messen.

haben denn die von barefoot schon was hören lassen?
und eben wie ich schon gesagt hab, frag dann auch mal bei barefoot wegen so nem anti-rutsch pad.. schade, das ich meines verkauft hab, sonst hätt ichs dir zum testen schon mal schicken können ...

sorry, hab grad deine antwort noch mal gelesen.. sollte viell.zuvor mal besser lesen..
verständlich wegen dem pad, mit den 170 euro. aber wie gesagt, viell. verleiht barefoot das ja auch? bei meinem sattel-laden konnt ichs mir shcon ausleihen ...
und was meinst du wegen dem messen was du nicht hinbekommst??

[ Editiert von C-Tina am 12.09.11 23:21 ]

#59 RE: Barefoot Sättel? von Swing 12.09.2011 23:26

Siehe oben Ich scheitere am Messen. Die Schablonen habe ich ausgedruckt und einlaminiert, dann ausgeschnitten. Prima Ding, aber ich finde nicht die richtige Stelle.

Ich habe mir dein Bild jetzt genau angeschaut und versuche es Morgen nochmal mit deiner Beschreibung.

#60 RE: Barefoot Sättel? von C-Tina 12.09.2011 23:55

avatar

stimmt, die beschreibung von denen ist echt blöd.. weil die auch keinen direkten punkt sagen wo genau..
hab grad nebenbei noch etwas gegoogelt, aber auch nicht wirklich den richtig tollen link mit erklärung gefunden..
hab aber auch wieder verschieden foren gefunden, wo drüber diskutiert wird, wie der sattel liegen soll, auf der schulter oder dahinter..
scheinbar scheint sich da keiner einig zu sein.
was ich allerdings auch versuchen könntest, falls das bei barefoot noch länger dauert, das du einfach bei der frau, die mir da hilft, auch bei der mal telefonisch oder per email anfrägst bei ihr im laden.. dann würd ich dir das bei interesse per nachricht zuschicken..
LG

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz