Seite 4 von 7
#46 RE: Westernreiten von Swing 06.05.2012 10:03

Wie schöööön!!! Wahnsinn! :respekt:

#47 RE: Westernreiten von C-Tina 06.05.2012 11:23

avatar

man merkt auch am schluß wie sie ihr pferd umarmt, das es wohl nicht nur der sport ist, sondern sie ihr pferd auch richtig mag...
echt toll

#48 RE: Westernreiten von smarten die 06.05.2012 12:45

avatar

leider kann ichs nicht so eingeben, dass Ihr es nur anklicken müßt.
3 videos auf youtube:

stacy westfall 2006

ialha national exhibition 2010-11 Australian stockhorse

turkmen djigitovka

viel Spaß beim Gucken

#49 RE: Westernreiten von Swing 06.05.2012 15:21

Stacy Westfall ist eh eine Göttin, oder? :herz:

:schock: Wooow! Der mit den Stockhorses ist auch der Hammer!

[ Editiert von Moderator Swing am 06.05.12 15:47 ]

#50 RE: Westernreiten von Schatti 06.05.2012 15:57

avatar

Zitat
Gepostet von C-Tina
http://www.youtube.com/watch?v=ZFoOFzwUvLo&feature=relmfu

hammer!!!!!!

:herz:



Von ihr hab ich schon mal ein Video gesehen ,einfach genial

#51 RE: Westernreiten von Swing 06.05.2012 16:36

Ich habe mir gestern im Krämerstore eine Jacke gekauft... Es ist das einzige Kleidungsstück mit Schrift und Stickerei, was es bei mir gibt. Ich dachte, dass ich die einfach haben muss. Passt zu meiner Kette. Darum.

#52 RE: Westernreiten von Cristino 06.05.2012 17:37

avatar

Leute, wie KRASS ist sowas eigentlich ???

Ich sitze hier nur noch so:

#53 RE: Westernreiten von Schatti 06.05.2012 17:47

avatar

der mit den stock horses ist geil

#54 RE: Westernreiten von C-Tina 07.05.2012 15:07

avatar

sowas hab ich auch schonmal gesehen mit den stock horses, echt genial...

swing, die jacke ist echt schick, sind ja auch so ähnlich wie die old sorrel sachen, von denen kann ich gar nicht genug haben.. da fällt mir ein, das ich mal dort wieder bestellen könnte

#55 RE: Westernreiten von Swing 07.05.2012 15:10

Ja, OS würde ich mir auch gern kaufen Aber die sind so sauteuer... Selbst gebraucht... Hast aber recht, die Sachen von Bisbee sind ähnlich

#56 RE: Westernreiten von C-Tina 07.05.2012 15:12

avatar

ja das stimmt leider, aber auf messen oder in nem shop nähe der trabrennbahn daglfing findet man immer ganz tolle schnäppchen
schade das es zu den OS Kollektionen nicht passende Pads/Decken gibt... oder besser gesagt, gut das es die nicht gibt, ansonstn tiefe leere im geldsackal

#57 RE: Westernreiten von Royal Farouche 24.10.2012 17:37

avatar

Hallo Leute, habe ne Anfrage an Barefoot geschrieben, weil ich mich nach nem Sattel erkundigen wollte. Schaut mal diese nette Antwort an. Bin begeistert.

Liebe Frau Rausch,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Schön zu hören, daß Sie sich für einen Barefoot-Sattel interessieren und wir möchten Ihnen natürlich gerne helfen, den richtigen Sattel für Sie und Ihren Royal zu finden.

Unsere Sättel passen sich den Pferden an und passen daher auf jedes Pferd, allerdings müssen trotzdem noch Anpassungen des Sattels an die Rückenlinie des Pferdes vorgenommen werden - ähnlich was der Sattler bei einem Baumsattel macht. Zum einen wird das über den Vordereinsatz erreicht und zum anderen wird das Sattelpad so angepasst, dass die Rückenlinie des Pferdes nachvollzogen wird.

Unsere Sättel sind im vorderen Bereich mit einem Wechselzwiesel ausgestattet, dies ist ein Schritt der Anpassung an das Pferd, welche Sie selbst vornehmen können und nicht von einem Profi machen lassen müssen. Den Wechselzwiesel gibt es in verschiedenen Größen, was die Anpassung an die jeweilige Schulterweite möglich macht.
Um herauszufinden, welche Größe die passende ist, verwenden Sie am besten unsere Maßschablone: http://www.barefoot-saddle.de/shop/Massschablone/

Einfach herunterladen, ausdrucken, ausschneiden und messen! Um an der richtigen Stelle zu messen, gehen Sie übrigens wie folgt vor: Sie stellen sich am besten links neben ihr Pferd und bestimmen zunächst das Ende des Widerristes. Dort legen Sie die Schablone an und schieben Sie nun nach vorn Richtung Pferdekopf, bis Sie sich ca. mittig vom Widerrist befinden.

Um aber eine fachgerechte Beratung machen zu können bzw. ein geeignetes Sattelmodell empfehlen zu können, benötige ich zusätzlich noch Fotos, von Ihrem Pferd um vor allem die Rückenlinie beurteilen zu können. Danach kann ich Ihnen auch alle Ihre Fragen zum geeigneten Barefoot-Sattel beantworten.
Ganz wichtig, das Pferd sollte auf einer ebenen Fläche stehen und frontal seitlich fotografiert werden, damit wir uns ein Bild von der Rückenlinie machen können. Eine kurze Anleitung für das optimale Foto:

1 x Seitenansicht im Stand ohne Sattel (Ihr Pferd sollte geschlossen stehen und den Kopf in normaler Haltung haben)

Ein Beispiel dafür, wie das Foto Ihres Pferdes aussehen könnte, finden Sie anbei im Anhang.
Für die Aufnahmen binden Sie Ihr Pferd am besten am Putzplatz an oder lassen es von einer Hilfsperson halten. Um eine möglichst gerade Aufnahme zu erhalten, positionieren Sie sich am besten auf Höhe des Widerristes. Anhand der Beurteilung der Fotos, kann ich Ihnen dann auch eine Empfehlung für den richtigen Barefoot-Sattel machen.

Gerne können Sie aber auch einen unserer Händler kontaktieren, die dann zu einer Sattelanprobe bei Ihnen im Stall vorbeikommen können.

Anbei die Kontaktdaten von einer Barefoot-Händlerin bei Ihnen in der Nähe:

Tierheilpraktikerin, Britta Horstmann, 24803 Erfde, Tel.: 04333 – 992 597, E-Mail: brittahorstmann@t-online.de

Unsere Händler sind sogenannte „freie“ Händler (also keine Vertragshändler), die Ihre Geschäfte selbständig führen. Wir bitten Sie daher, direkt mit der oben genannten Händlerin zu klären, ob und wann diese zu einer Sattelberatung zu Ihnen kommen können. Die wenigsten Händler haben jedes Modell in jeder Farbe und Größe vorrätig, bestellen sie aber gerne. Bitte beachten Sie: die meisten Händler bieten Beratungen im Stall an, für die in der Regel ein Obolus verlangt wird.

Wir möchten, dass Sie zufriedenstellend betreut werden und würden uns daher sehr freuen, wenn Sie uns im Anschluss an die Händler-Beratung Ihren Eindruck mitteilen würden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen Ihre Fragen beantworten – falls noch etwas unklar ist, dann melden Sie sich doch gerne wieder.

Viele liebe Grüße aus Hirschhorn

Daniela Müller

#58 RE: Westernreiten von Admirals Miss 24.10.2012 20:48

avatar

top! :danke: fürs einstellen!

#59 RE: Westernreiten von Shirana 25.10.2012 09:47

avatar

Ja, so sind sie, sie Barefoots. Kenne sie auch nicht anders.
Und die Sättel sind wirklich top!

#60 RE: Westernreiten von Royal Farouche 25.10.2012 10:49

avatar

Ja, wollte für längere Geländeritte eigentlich eine Westernsattel haben, aber es gibt ja auch Barefoots in Westernoptik. Mein Popo tut nach 1,5 Std. im Dressursattel weh. Das ist scheiße.

Ich habe meinen NOrbert Koff Springsattel erst vor ein paar Monaten gekauft und bin sage und schreibe 1x damit geritten. Nun habe ich ihn mit 40 Euro Gewinn verkauft und könnte mir einen neuen/gebrauchten Gelände/Western/Wanderreit- Sattel kaufen :-)

Allerdings war ich am Montag zum Futtermittelseminar und habe mich dadurch dazu entschlossen eine Blutuntersuchung oder Bioresonanz zu machen. Royal sieht super aus, läuft fantastisch und ist ausgeglichen. Trotzdem möchte ich nun 1x wissen, wie seine Werte genau aussehen. Manche Werte , die nicht optimal sind, können auf Dauer Probleme verursachen. Ich möchte Royal noch viele viele Jahre reiten und deswegen beiße ich nun in den sauren Apfel und mache das. Dienstag kommt noch der Schmied und der Zahnarzt. Ob die Zähne gemacht werden müssen, weiß ich nicht, aber es könnte sein. Wenn dem so ist, ist das Sattelgeld weg und ich kann mir eh keinen neuen kaufen..... ätzend. Immer, wenn ich grad mal Geld habe, ist es auch wieder weg....

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen