Seite 17 von 35
#241 RE: Umstellung auf Barhuf von Sunnyboy75 12.02.2013 13:05

avatar

Zitat
Gepostet von Priska
Bodeneng ist schon richtig ! (wenn die hufe dicht nebeneinander stehen)

Regelmäßig-Bodeneng : wenn die Hufe zusätzlich noch nach innen gedrehrt sind.

LG
Priska



Gut, aber Fetti steht vo re noch etwas mehr reingedreht als vo li Um es völlig zu verkomplizieren

#242 RE: Umstellung auf Barhuf von Sunnyboy75 09.05.2013 22:14

avatar

Falls es jemanden interessiert, verwahrloste Ponyhufe ("Wir kamen nicht mehr dran") vor und nach der ersetn Bearbeitung:

https://picasaweb.google.com/julchen.fis...COykv66gwITCdA#

Bei diesem Pferd, habe ich mir geschworen, dokumentiere ich die Bearbeitung mal

[ Editiert von Sunnyboy75 am 09.05.13 22:15 ]

#243 RE: Umstellung auf Barhuf von Carlucia 10.05.2013 08:44

avatar

Boah...ich hätte auch gerne so eine Hufbearbeiterin. Die Hufe sehen ja nach der Bearbeitung echt fein aus.

#244 RE: Umstellung auf Barhuf von Shirana 10.05.2013 10:03

avatar

wow! Tolle Doku. Besonders faszinierend finde ich, wie sie es mit einer einzigen Bearbeitung schafft, diese Schiefstellung von dem einen Huf fast komplett wegzubekommen! (Wenn ich das richtig sehe: da ist ja der eine Huf mit dem schiefen Strahl - und nach der Bearbeitung sehe ich auch einen, wo noch minimal die Richtung etwas verstellt ist. Das ist wohl der gleiche Huf?)
Echt: Bravo!
(meine Güte, ist die Frau klein! Aber da braucht sie sich auch nicht so tief zu bücken, hihi)

#245 RE: Umstellung auf Barhuf von Sunnyboy75 10.05.2013 17:41

avatar

Ja, ich gebe sie auch nicht wieder her, meine Hufbearbeiterin. Die ist Gold wert. Die Bilder sind ja nicht soooo toll, aberman kann was sehen.

Zitat
Gepostet von Shirana

(meine Güte, ist die Frau klein! Aber da braucht sie sich auch nicht so tief zu bücken, hihi)


Die hat einen Zwergen- Traber gekauft, 150. Und findet ihn riesig. Zum Vergleich: Pony ist um die 140

[ Editiert von Sunnyboy75 am 10.05.13 17:43 ]

#246 RE: Umstellung auf Barhuf von Nioka 24.09.2013 15:45

avatar

Hallo! (gerade frisch angemeldet)
Mein Schmied rät mir ständig vom Barfuß-leben ab... ok, meine ist wirklich extrem fühlig. ich habe sie zwar schon ohne Eisen bekommen( da war sie schon ein halbes Jahr ohne Eisen,aber nur auf Gras oder in der Halle unterwegs), aber da wir einen Schotter-Hof haben, ging das nicht mehr stolper-/schmerzfrei... momentan hat sie gummi-ummantelte Eisen (vorne; hinten nackt)...aber durch das harte abbremsen auf Böden bekommt sie langsam Spannungsrisse. nun soll sie wieder Alu-Eisen bekommen. ich würde aber gerne nochmal barfuß versuchen, vorallem, da ich den Schmied alle 5Woche brauche, da sie vorne rechts zu einen schnabelfuß neigt.
was meint ihr dazu...

#247 RE: Umstellung auf Barhuf von Mobi 24.09.2013 16:19

avatar

Kurz: weg vom Schmied, hin zum Barhuf-Pfleger. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Schmiede sich damit weniger auskenne.
Hinzukommend lege dir selbst etwas Fachwissen dazu an. Und Frage den Hufpfleger ständig was er macht und wieso. ;-) *nachfragen, nachfragen, nachfragen ist mein Motto und abgucken*

Meine Buchempfehlung
Seitdem ich das Buch intus habe und viel zugeguckt habe, mache ich dieHufe meines Pferdes fast allein, außer dass ich ab und zu den Profi mal drüber gucken lasse.

Stell doch mal Fotos ein. Bei uns treibt sich auch Priska, eine Huffrau , rum. Ich denke auf den Fotos kann man schon abschätzen, ob es was wird oder nicht.
Aber das wichtigste ist wirklich ein kompetenter Hufpfleger.

Und Durchhaltevermögen.


Unser 2. Pferd ist seit diesem jahr auch barhuf. Ich gebe es zu: es ist billiger, als jedes Mal Eisen drauf zu hauen. Vorallem weil der Schmied extra wegen und kommen muss. Und es geht uch.
Ansonsten gibt es noch Hufschuhe.

#248 RE: Umstellung auf Barhuf von Nioka 30.09.2013 08:55

avatar



sooo,einmal die Hufe zum derzeitigen Moment
lg

[ Editiert von Nioka am 30.09.13 9:00 ]

[ Editiert von Nioka am 30.09.13 9:03 ]

#249 RE: Umstellung auf Barhuf von Mobi 30.09.2013 08:59

avatar

Das ist Bild ist leider zu klein. Ich rate dir beim hochladen zu tinypic und dort das Format "Message Board".

#250 RE: Umstellung auf Barhuf von Nioka 30.09.2013 09:03

avatar

jetzt ein bissel arg groß,aber klappt gerade nicht anders

#251 RE: Umstellung auf Barhuf von Mobi 30.09.2013 09:19

avatar

Vorn rechts sieht es so aus, als wäre das Eisen zu klein! Und es sieht als als würde der Huf zum Bockhuf!
Ich würde jetzt behaupten, ganz schnell den Schmied wechseln oder wirklich einenuten Hufpfleger zur ate ziehen.

Vorn links geht für einen beschuhten Huf...

aber ich würde sagen, Da muss unbedingt was getan werden! Woher kommst du denn? Evtl kann man mal im Internet schauen, wo der nächste Hufpfleger für dich ist.

#252 RE: Umstellung auf Barhuf von Shirana 30.09.2013 10:09

avatar

Da schließe ich mich Mobi aus vollem Herzen an!
Beide Hufe scheinen auch zu steil zu stehen (eben Richtung Bockhuf). Dann ist's absolut kein Wunder, wenn er fühlig läuft. Ein guter Barhufpfleger/Huforthopäde ist da Gold wert (spart im Endeffekt aber Geld) und kann Deinem Pferd sicher am ehesten helfen.
Je nachdem wo Du wohnst, hat veilleicht jemand hier wirklich schon Erfahrung mit dem einen oder anderen Profi gemacht.

#253 RE: Umstellung auf Barhuf von Nioka 30.09.2013 15:39

avatar

liegt evtl am winkel, aber der vordere (rechte) huf ist egtl immer schnell viel zu flach. eisen sind passend. linker fuß ist ok... der rechte will egtl gerne flach wachsen, aber da ist mein schmied schon immer hinterher... vom winkel her passt es momentan, bin erst in 14tagen wieder beim schmied an der reihe. (hatte mir schon so eine mühe gemacht und möglichst bodennah fotografiert :'( ) frisst auch gerade vom boden, evtl liegt es daran?! ...Ö.ö

[ Editiert von Nioka am 30.09.13 15:41 ]

#254 RE: Umstellung auf Barhuf von Mobi 30.09.2013 16:25

avatar

Schau mal den Bockhuf hier an: Bockhuflink *click*
Deine geht schon arg in die Richtung.

Lass mal jemanden anders drüber gucken. Auf dem Foto sieht es wirklich nicht gut aus. Nicht böse sein,... aber ich sags lieber frei raus.
Und bei rechts sieht es auch so aus, dass der Huf über das Eisen hinten rauswächst ....

Das sie auf dem Boden frisst, ist nicht schlimm und verändert nichts am Huf ansich. Ich schreib mal unsere Huftante ;-) an. Da gibt es nochmal etwas qualifiziertere Meinungen als von mir.

#255 RE: Umstellung auf Barhuf von Sunnyboy75 30.09.2013 16:55

avatar

Ich sehe ein viel zu kurzes Eisen (vo re) und einen flachen Huf mit langer Zehe. Außerdem Spannungsrillen. Der Huf schnabelt ab der Hälfte nach vorn raus. Immerhin hat das Eisen nur eine Zehenkappe, das ist das einzig positive
Belastet das Pferd den rechten Huf mehr als den linken?

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz