Seite 3 von 3
#31 RE: Barefoot Syringa-Zaum von Sunnyboy75 03.04.2012 22:54

avatar

Krass

Das würde ich hinfahren und mich lautstark beschweren!

Zum Glück ist nichts passiert. Ich bin echt sprachlos.

Ich hatte sowas auch mal, Olivenkopfgebiss mit Rollen von Sprenger (nicht billig, ganz im Gegenteil, man wil ja gute Qualität wegen der Sicherheit). Mit dem Ding bin ich Twingo am Anfang geritten als ich manchmal noch etwas deutlciher bremsen mußte. Eines Tages ist beim Führen (!!!!) der eine Ring raus gebrochen. Twingo hat gar nichts gemacht, nicht mit dem Kopf gewackelt, der Zügel hing durch. Plötzlich hatte ich die Trense in der Hand, ich reite ja meist nur mit Genickstück und Backenriemen, ohne Kehl- und Strinriemen
Zum Glück ist twingo so brav. Mit einem anderen Hengst neben einer Pferdweide wäre es wahrscheinlich nicht so günstig gewesen, wenn der plötzlich ohne alles am Kopf da steht. Oder vrom Wagen *grusel* Fetti wäre weg gewesen mitsamt allem dran der ist da nicht so nett

Sprenger antwortete auf meine Reklamation, es sei ein Materialfehler, die Verarbeitung wäre korrekt gewesen. Die Idioten :arschvoll:

[ Editiert von Sunnyboy75 am 03.04.12 22:55 ]

#32 RE: Barefoot Syringa-Zaum von Shirana 04.04.2012 09:49

avatar

Barefoot hat schon geantwortet. Und super reagiert!
Denen ist das äußerst peinlich und unangenehm, so was ist ihnen wohl auch noch nicht passiert (hoffentlich).

Jana darf sich einen neuen Zaum aussuchen. Den gleichen noch mal oder was anderes. Sie schicken's sofort.

So muss das sein, das nenn ich Kundenfreundlichkeit! :danke:
Heutzutage muss man ja sonst meist unter Anrufung mehrere Zeugen beweisen, dass man den Schaden nicht durch unsachgenäße Handhabung selbst verursacht hat.

Ich schck denen das kaputte Teil trotzdem zurück, damit sie den Herstellern das als mahnendes Beispiel hinlegen können. Einfach, damit so was bitte niiiiie wieder vorkommt. Denn wer weiß, ob beim nächsten Unfall auch ein Schutzengel mitreitet...

Jana überlegt jetzt, welches Teil sie sich wünscht. Das Vertrauen in den Seil-Nasenriemen ist ja nicht mehr so groß (bei mir auch nicht). Wenn sie nix passendes findet, fragen wir nach, ob sie uns das auch mit Leder-Nasenriemen liefern - schließlich wird das alles ja ohnehin handgefertigt.

#33 RE: Barefoot Syringa-Zaum von Monostrotos 04.04.2012 12:47

avatar

Das ist doch mal kulant von Barefoot.:danke: Da gibt es ganz andere Firmen die nicht so sind. Der Service bei denen ist wirklich top.
Wenn Du etwas nur für Dich herstellen lassen möchtest ist das allerdings sehr teuer bei denen.Ich habe mir vor 5 Wochen die Westernfender passend zu meinem Sattel bestellt.Die werden nur für mich hergestellt und deshalb beträgt die Liefferzeit 8 - 12 Wochen und der Spass kostet mich dann 160 Euro.Es passen leider keine anderen Fender bei mir dran,deshalb habe ich dies nun gemacht.Aber wenn die auch so lange halten wie meine alten,dann ist das super.

#34 RE: Barefoot Syringa-Zaum von Sunnyboy75 04.04.2012 22:25

avatar

Sprenger war da nicht so kulant... habe den Kaufpreis erstattet bekommen und ein "das kann immer mal passieren" als Antwort bekommen.

#35 RE: Barefoot Syringa-Zaum von Tannenprinzessin 04.04.2012 22:26

avatar

Himmel, was macht ihr denn für Sachen....
Gut dass noch alles gut ausgegangen ist...

#36 RE: Barefoot Syringa-Zaum von Sillys Magic 05.04.2012 11:08

avatar

Sehr kulant von Barefoot! So sollte das sein. Ist aber nicht überall so! LEIDER!!!

#37 RE: Barefoot Syringa-Zaum von Shirana 05.04.2012 11:52

avatar

@ Sunny: Die haben gesagt, das kann immer mal passieren??? Auch Du meine Güte... Natürlich KANN es sein, dass mal sowas vorkommt. Nichts und niemend ist vollkommen. Aber da müssen sie als Hersteller / Verkäufer doch die Verantwortung übernehmen! Also mir wär so was echt unangenehm als Verkäufer, schließlich schadet das dem guten Ruf. Und den kann man nur durch Kundenfreundlichkeit wieder herstellen - wie halt Barefoot.

#38 RE: Barefoot Syringa-Zaum von Sunnyboy75 05.04.2012 20:51

avatar

Zitat
Gepostet von Shirana
@ Sunny: Die haben gesagt, das kann immer mal passieren??? Auch Du meine Güte... Natürlich KANN es sein, dass mal sowas vorkommt. Nichts und niemend ist vollkommen.



Ich habe seit 25 Jahren Pferde- sowas ist mir noch nie passiert!

#39 RE: Barefoot Syringa-Zaum von Swing 05.04.2012 21:03

Ich seit 43 Jahren... Mir ist sowas auch noch nie passiert.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz