Seite 2 von 2
#16 RE: Geraderichten beim Galopp von El Carino 09.05.2012 21:16

@ Tanni: Ne, das gab es bei uns gar nicht! Nach dem Rennen sind die 3 Tage Maschiene gegangen und dann wieder raus zum cantern! Sonntags reiten die meisten Kölner gar nicht! Und wenn dann mehrere Pferde, also 1 Lot mit mindestens 2 Pferde! Ist ja unterschiedlich, aber bei den meisten ist das eher so! ( Allein kenn ich nur von "kleineren" Trainern)

#17 RE: Geraderichten beim Galopp von Wasserdrache 09.05.2012 21:41

avatar

Rising moon immer an die ausbildungs skala denken vieleicht ist er da noch nicht soweit aber da fällt mir ein das ich rechts rum das problem auch hatte hinten rechts fusste extrem nach vorne links ich hatte ihn dann mal renken lassen und es ist echt immer noch tausend mal besser seitdem das hat echt geholfen. Ich versuche es auch mit viel schulter herein :herz:

#18 RE: Geraderichten beim Galopp von Sunnyboy75 10.05.2012 00:33

avatar

Also meiner kennt das auch allein zu gehen von der Bahn, wurde mir im Trabring auch allein vorgeritten, wie auch zwei andere Pferde (darunter ein junges). Alleine raus fand er am Anfang bei mir zu Hause nicht so toll, ich habe einfach drauf bestanden und bin kommetarlos dahin geritten, wo ich hin wollte. Irgendwann hat er aufgegeben

#19 RE: Geraderichten beim Galopp von Tannenprinzessin 10.05.2012 09:05

avatar

Zitat
Gepostet von El Carino
@ Tanni: Ne, das gab es bei uns gar nicht! Nach dem Rennen sind die 3 Tage Maschiene gegangen und dann wieder raus zum cantern! Sonntags reiten die meisten Kölner gar nicht! Und wenn dann mehrere Pferde, also 1 Lot mit mindestens 2 Pferde! Ist ja unterschiedlich, aber bei den meisten ist das eher so! ( Allein kenn ich nur von "kleineren" Trainern)



ja gut, bei kleinen Trainern hast du das öfter, manchmal hat man gar nicht genug partner für alle Pferde.

Aber so klein warn wir gar nicht mit c.a 50 Pferden *schniff* Finde ich an sich gar nicht verkehrt, wenn die das alle mal lernen müssen. Schließlich kann man nicht immer Pferdegesellschaft zu jeder zeit garantieren.
Ob ihnen das jetzt für ihre "rente" genützt hat, weiß ich nicht.

Mein Trainer hielt Maschine für Teufelszeug wo maximal Schritt drin gegangen werden durfte und dann auch nur die pferde die nicht piep gesagt haben.
Viele trainer lassen ja darin traben.

[ Editiert von Tannenprinzessin am 10.05.12 9:07 ]

#20 RE: Geraderichten beim Galopp von Admirals Miss 10.05.2012 09:18

avatar

....bitte an das ursprüngliche Thread-Thema denken.... (und Klammer-Weg-Aus-&sonstige Reitgeschichten ev. in eigenem Thread besprechen)
:danke:

#21 RE: Geraderichten beim Galopp von Jessy90 13.06.2012 09:43

Hast du das Problem schon ein bisschen in den griff bekommen?
Generell ist das oft auch ein Problem des noch nicht tragen könnens. Also zu wenig Mukkis und zu wenig Kraft.
Viel Galoppübergänge geben Kraft und lockern die lende.
Zudem immer etwas Schulterhereinartig reiten. Also die Vorderhand immer auf die HH ausrichten, nie umgekehrt.
Auch viel an der Longe übergänge machen das Hottie Kraft kriegt.
Stangenarbeit und Springen wirken wunder!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen