Seite 3 von 4
#31 RE: Schweifpflege und Länge von Mobi 23.07.2012 16:08

avatar

Ich habe nur die Bürste genommen. In Mädchen-pink

#32 RE: Schweifpflege und Länge von Monostrotos 23.07.2012 16:19

avatar

Du meinst wohl die einzig wahre Farbe

#33 RE: Schweifpflege und Länge von Sunnyboy75 23.07.2012 16:28

avatar

Bezüglich Schweiflänge meiner Pferde, hier in dem Video trägt er schon lang
http://www.youtube.com/watch?v=WPpQakxWkp0

Ich bin übrigens echt mies. Ich flechte meinem Fahrpferden den Schweif, wenn viele Fliegen unterwegs sind, und binde ihn hoch. Kler,e s gibt dann eine Fliegendecke. Es ist einfach nicht nur nervig, sondern auch schweinegefährlich, wenn die immer mit dem Schweif schlagen vorm Sulky.

#34 RE: Schweifpflege und Länge von Schatti 23.07.2012 16:36

avatar

Zitat
Gepostet von Sunnyboy75
Bezüglich Schweiflänge meiner Pferde, hier in dem Video trägt er schon lang
http://www.youtube.com/watch?v=WPpQakxWkp0



Typische Galopperlänge

#35 RE: Schweifpflege und Länge von Sunnyboy75 23.07.2012 16:56

avatar

Zitat
Gepostet von Schatti

Zitat
Gepostet von Sunnyboy75
Bezüglich Schweiflänge meiner Pferde, hier in dem Video trägt er schon lang
http://www.youtube.com/watch?v=WPpQakxWkp0



Typische Galopperlänge




Ist aber der Traber- wie man am Gangsalat unschwer erkennt

#36 RE: Schweifpflege und Länge von Warwing 23.07.2012 21:52

avatar

Waaaas? Diese Osterbürsten findet ihr gut??? Ich hasse sie. Die kann doch kein normaler Mensch in den Händen halten? Sie sind sauschwer und hinterher tut einem alles weh.
Könnt ihr mal sehen, so unterschiedlich kann man sein.

Zum Anfangsthema:
Ich hatte ja schonmal erzählt, dass ich den Scchweif manchmal wasche und hinterher eine Haarkur einknete und einwirken lasse. Ww Schweif strähnt sonst so schnell wieder.:shameweil ich ein Mädchen bin:dance. Aber damit sieht er gut aus. Und auf die Schweifrübe gebe ich manchmal die Anti-Mauk-Lotion von Loesdau, wenn der Ww sich schrubbelt. Auf die schwöre ich nämlich!

#37 RE: Schweifpflege und Länge von Sunnyboy75 23.07.2012 22:18

avatar

Fetti schubbert sich auch, wenn er Stress bekommt. Ich nehme Eldena Bodylotion von Aldi für etwas über 1 Euro

#38 RE: Schweifpflege und Länge von winningdash 26.07.2012 13:12

avatar

Winni ist ja generell ein "Dünnhäutling" und Schweifwetzen macht er angeblich schon seit Jahren. Schon seine Vorbesitzer haben alles mögliche dagegen benutzt. Wenn er ne Decke drauf hat (Winter) gehts ja , aber jetzt sieht der Schweif gelegentlich aus wie Ähm "Klobürste Ich nehm meist ein Hautöl mit Karotte, manchmal hilfts, dann wieder nicht. Dadurch sieht der Schweif halt an der Rübe häßlich aus, aber wenigstens blutige Krusten an der Unter/Innenseite der Rübe haben wir nicht(mehr). Wahrscheinlich hilft eh nix wirklich

#39 RE: Schweifpflege und Länge von winningdash 26.07.2012 13:25

avatar

hab jetzt schnell mal schauen müßen, was ne "Osterbürste" ist, und gesehen, dass ich das eh besitze. Ja, die ist gut, benütze aber auch Mähnenspray, damit es nicht so "reißt". Geht aber nur /schon bei Schweif, weil Winni Panik vor allem was sprüht! Sonst :steckenpferd:

#40 RE: Schweifpflege und Länge von Admirals Miss 26.07.2012 13:27

avatar

@dash: schon mal ein blutbild machen lassen? dauerndes schweifwetzen kommt ja nicht von ungefähr?! ev. is teebaumöl das richtige?
(lt. kinesiologie könnte es an unausgegelichenen meridianen liegen)

#41 RE: Schweifpflege und Länge von Mobi 26.07.2012 13:27

avatar

Bürste ist da und wurde gestern getestet! Das teil ist ja super! Wenn die restlichen Bürsten auch so sind, werde ich Stück für Stück umsteigen.

Manche schwören auf so eine Körperlotion von Aldi. Stand bei einem Exzemer mal in einem anderen Forum. Vielleicht hilft es.

Lady ist da übrigens auch so ein Exemplar. Als wir sie kaufen haben wir uns noch gewundert, wieso der schweif so beshcnitten oben war. Wir dachten ja an die Marotte, ob die Schweifrübenhaare zu schnippelt. Nun wissen wir es warum

#42 RE: Schweifpflege und Länge von winningdash 26.07.2012 13:35

avatar

@dash: schon mal ein blutbild machen lassen? dauerndes schweifwetzen kommt ja nicht von ungefähr?! ev. is teebaumöl das richtige?
(lt. kinesiologie könnte es an unausgegelichenen meridianen liegen)


Haben schon mal bei anderem Thema drüber gesprochen, Blutbild soweit ok, außer, dass er viel Mg braucht, und das bekommt er jetzt auch regelmäßig.
Teebaumöl ist nicht so mein Favorit, obwohl es schon bei manchen Sachen hilft, hab da ein wenig Angst vor Allergien. Gegen Parasiten bekommt er regelmäßig was (Entwurmung,...)
Ich glaub es ist mehr eine "schlechte Angewohnheit", mit Kinesiologie hab ich Null Erfahrung

#43 RE: Schweifpflege und Länge von Admirals Miss 26.07.2012 13:51

avatar

mhm teebaumöl, allergie?
jetz is mir noch was eingefallen, stinkt wie sau aber hilft: tiroler steinöl
ich hab noch so eines rumstehen, wenn du magst füll ich dir was davon ab und schicks dir.

[ Editiert von Moderator Admirals Miss am 26.07.12 13:53 ]

#44 RE: Schweifpflege und Länge von winningdash 26.07.2012 18:37

avatar

Ja das Steinöl kenn ich auch aus der Apo, hat ein paar treue Anhänger. Is lieb von Dir , werd schauen, dass ichs mir bestellen kann, hast Du eine Salbe oder ein richtiges Öl, kenns auch als Seife

#45 RE: Schweifpflege und Länge von Admirals Miss 26.07.2012 22:13

avatar

ich hab das öl wie oben (klick mal auf das unterstrichene, dann müsstest du´s sehn!)
und das pferdefluid (für mich, dann stink ich nicht ganz so) und das rinderfluid fürs pferd. bin ziemlicher fan davon, auch wenn ich echt überrascht war, dass das rinder fluid gar nicht vergan ist.(sind erzeugnise aus der knochenverarbeitung drinnen, laut steinölhersteller.)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen